29.06.2019 06:30 |

Helden von Gleisdorf

Steirer retten Bursch (16) im Freibad das Leben

Vorbildliche Rettungskette! Einem aufmerksamen Gast ist zu verdanken, dass ein 16-Jähriger im Freibad Gleisdorf gerade noch rechtzeitig vor dem Ertrinken bewahrt wurde. Der Mann zog den reglosen Körper aus dem Wasser, seine Freundin reanimierte den Jugendlichen bis zum Eintreffen von Notarzt und Hubschrauber.

„Zuerst habe ich noch gedacht, der taucht vielleicht gerade, aber als ich nach ein paar Sekunden wieder hingesehen habe und der Körper noch in der exakt gleichen Position war, bin ich sofort ins Wasser gesprungen“, erzählt Marco Scheidl.

Der 38-Jährige wurde Donnerstag kurz nach 19 Uhr im Gleisdorfer Freibad gemeinsam mit seiner Freundin Katharina Ortner (31) und deren Schwester Marie (27) zum Lebensretter. Während die Frauen Erste Hilfe leisteten, setzte Scheidl die Rettungskette in Gang.

„Alles hat bestens funktioniert“
Auch Bademeister Kurt Höfler erinnert sich an die bangen Minuten: „Als ich hinzukam, wurde der junge Mann bereits reanimiert, alles hat bestens funktioniert. Es hat keine fünf Minuten gedauert, bis das Rote Kreuz da war, kurz darauf ist auch schon der Rettungshubschrauber gelandet“, schildert der 56-Jährige den Vorfall.

Keine unmittelbaren Zeugen
Bei dem Verunfallten handelt es sich um einen 16-jährigen Burschen aus Bosnien-Herzegowina. Wie es zu dem Unfall kam, konnte noch nicht ermittelt werden, unmittelbare Zeugen gibt es nicht: „Der Mann trieb im Sportbecken, stehen kann man dort nicht mehr“, weiß der 38-jährige Lebensretter, der sich von dem Schock auch erst erholen muss.

Aber: Da der Jugendliche bereits beim Abtransport wieder ansprechbar war, hoffen alle Beteiligten das Beste: „Wir wünschen dem Jungen, dass er es schafft und so schnell wie möglich wieder ganz gesund wird“, betont Marco Scheidl mit Nachdruck.

Barbara Winkler
Barbara Winkler
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Februar 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
2° / 13°
stark bewölkt
3° / 14°
stark bewölkt
1° / 13°
stark bewölkt
8° / 15°
leichter Regen
4° / 14°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.