25.06.2019 08:05

Von der Messe

Shuttle bringt Touristen die in Innenstadt

Touristen, die mit dem Auto nach Salzburg kommen, sollen künftig auf dem Park&Ride-Platz im Messezentrum parken und mit dem neuen Altstadt-Shuttle in die Innenstadt fahren. Im Juli und August kann man bei der Messe kostenlos parken und den gasbetriebene Bus für drei Euro, Kinder zwei Euro, benützen. 

 Dieser wird im 15-Minuten geführt. „Damit haben wir nach der Etablierung des neuen Reisebussystems einen zweiten logischen Schritt gesetzt. Wir wollen unseren Gästen eine stressfreie und kostengünstige Alternative für ihren Salzburgbesuch anbieten“, sagt Bürgermeister Harald Preuner (ÖVP). 13 Minuten dauert die Fahrt in das Zentrum der Landeshauptstadt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Salzburgerin in NÖ
Edtstadler-Schwester: Wirbel um Kandidatur für ÖVP
Niederösterreich
Mehr als Käse & Uhren
Kulturstadt der Schweiz: Luzern nach Lust & Laune
Reisen & Urlaub
„Noch ein langer Weg“
Grüne haben genug Unterschriften für Kandidatur
Österreich
Boateng zur Eintracht?
Hütter-Hammer! Sensationscomeback bahnt sich an
Fußball International
Gefahr für Kinder?
Hitzige Öko-Debatte um Rasen aus Plastik
Österreich

Newsletter