23.06.2019 12:55

Er konnte nichts dafür

Mick Schumacher hebt bei Crash mit Teamkollegen ab

In der 2019-er Saison wird die Formel-1-Weltmeisterschaft von dem Wettbewerb der Formel-2-Talenten begleitet. Bei 12 Rennen, so auch jetzt in Frankreich in Le Castellet, sind Mick Schumacher und Co. zu sehen. Diesmal war der Deutsche in einem spektakulären Unfall verwickelt.

Der Sohn vom siebenfachen Weltmeister Michael Schumacher war auch an diesem Samstag in Frankreich beschäftigt, allerdings nicht wirklich erfolgreich. Sein eigener Prema-Powerteam-Stallkollege Sean Gelael beförderte ihn aus dem Rennen, da konnte er überhaupt nichts dafür.

Pech für den kleinen Schumi
In Kurve drei gerieten die beiden aneinander, nach dem Fehler von Gelael rutschte sein Wagen unkontrollierbar durch die Fahrbahn und traf genau voll das Auto von Mick Schumacher. Der hob ab, überstand aber die Attacke unverletzt. Das Rennen war aber für den kleinen Schumi damit beendet. „Schade, wir sind gut gestartet und hätten die Chance auf eine Top-5-Platzierung gehabt“, meinte Mick Schumacher.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
2 Wochen nach Wechsel
Neo-Stuttgarter Kalajdzic verletzte sich im Test
Fußball International
Was für eine Stimme
ManU-Juwel singt wie Superstar - Mitspieler toben
Fußball International
Transfer-Theater
Darum wollte Hinteregger nicht auf das Team-Foto
Fußball International
Wegen Gesundheit
Beckenbauer in WM-Affäre nicht vernehmungsfähig
Fußball International
„Ihr seid Bettler“
Arroganz-Anfall! Trezeguet beschimpft Polizisten
Fußball International
Wechsel zu Juventus
De Ligt: Ronaldo? „Keinen Unterschied ausgemacht“
Fußball International
Spielplan
17.07.
18.07.
20.07.
21.07.
23.07.
24.07.
25.07.
26.07.
UEFA Champions League
Celtic FC
2:1
FK Sarajevo

Newsletter