17.06.2019 14:48

Viel Schadholz

Abräumarbeiten an der Reschenstraße im Zeitplan

Die Abräumarbeiten auf der gesperrten B180 Reschenstraße zwischen Pfunds und Nauders sind voll im Gange. „Die Arbeiten laufen planmäßig und wir gehen davon aus, dass wir die Straße wie angekündigt am 29. Juni wieder für den Verkehr freigeben können“, erläutert Robert Zach vom Land Tirol

Bereits eine Woche nach Beginn der Sperre am 3. Juni haben die zwölf Mann umfassenden Räumtrupps rund die Hälfte des 800 Meter langen Abschnitts von der Tschingelsgalerie bis zum Unteren Finstermünztunnel von Schadholz und losem Material befreit. Im Zuge dieser Arbeiten ist sehr viel Material in den bestehenden Schutznetzen, aber auch auf der Straße und im umgebenden Gelände gelandet. „Es hat sich somit bestätigt, dass eine Sperre der B180 während der Abräumarbeiten unumgänglich ist“, erklärt Zach. In Kürze wird an der B180 bereits mit der Instandsetzung der vorhandenen Schutzeinrichtungen begonnen. Aus heutiger Sicht ist mit der planmäßigen Aufhebung der Sperre am 29. Juni zu rechen.

Fahrverbote sind Herausforderung
Im Zuge der Abräumarbeiten wird auch beurteilt, ob und welche weiteren Maßnahmen zur Sicherung der wichtigen Verkehrsverbindung in diesem Abschnitt notwendig sind. „Die B180 ist für unsere Region eine wichtige Lebensader“, betonen die Bürgermeister von Nauders und Pfunds. Die bestehende Umleitung über die Martinsbrucker Straße und die Engadiner Straße mit den Fahrverboten für längere Fahrzeuge seien „eine echte Herausforderung“, wenngleich Sicherheit natürlich Vorrang habe.

Vereinzelt gibt es Ausnahmen
Aufgrund der engen Kurvenradien besteht für Fahrzeuge über 13 Meter bzw. mit Anhängern über 6,5 Meter auf der Umleitungsstrecke ein Fahrverbot. Um den Erfordernissen gerecht zu werden, werden für die Umleitungsstrecke vereinzelt Ausnahmegenehmigungen auch für längere Fahrzeuge gewährt. Diese sind aber an bestimmte Kennzeichen gebunden und gelten nur in verkehrsarmen Zeiten.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Mangel an Beweisen
Frau vergewaltigt? Keine Anklage gegen Ronaldo!
Fußball International
Spiel in Kapfenberg
Remis zwischen Wolfsburg & Fenerbahce bei Testkick
Fußball International
Neuer Barcelona-Star
Griezmann: „Messi? Habe nichts von ihm gehört“
Fußball International
Transfer-Hickhack
Martin Hinteregger will „nicht unbedingt“ weg
Fußball International
Deutsche Bundesliga
SC Freiburg verlängert mit Abwehrspieler Lienhart
Fußball International
80 Millionen € Verlust
Alle Züge verkauft: Westbahn zieht Notbremse!
Österreich
Ungeliebter Star
Transfer-Hammer! Tauscht Real Bale gegen Neymar?
Fußball International
Ab nach Gladbach
Sohn von Lilian Thuram kommt in die Bundesliga
Fußball International
„Besser als gut“
Das sagt Gladbachs Weltmeister über Neo-Coach Rose
Fußball International
Tirol Wetter
17° / 34°
heiter
15° / 33°
wolkig
15° / 31°
heiter
15° / 34°
wolkig
16° / 34°
heiter

Newsletter