Treffen steht bevor

Holen Juventus und Genoa Salzburg-Juwel gemeinsam?

Bald kommt wieder die Transferphase und einer der heißesten Aktien auf dem Markt ist ein Salzburger, nämlich Dominik Szoboszlai. Der 18-jährige Ungar soll jetzt im Rahmen einer gemeinsamen Transaktion zwischen Juventus und Genoa nach Italien geholt werden. Szoboszlai selbst gab schon mehrmals an, in naher Zukunft Salzburg nicht verlassen zu wollen.

Wie die „Gazzetta“ schreibt, sei Szoboszlai in seinem Jahrgang (2000) einer der stärksten der Welt. Juventus sei schon lange an ihm interessiert. Die Neuigkeit bestehe darin, dass sich Dirigenten von Juventus und einem anderen Serie-A-Klub, Genoa sich nächste Woche treffen sollen um sich über Szoboszlai auszutauschen und Möglichkeiten zu valutieren, wie der Youngster nach Italien geholt werden könnte.

Der Name von Szoboszlai stand schon im Jänner 2018 auf einem Schmierzettel von Juve-Sportdirektor Paratici. Auf dem Zettel waren Namen von Spielern, für die sich Paratici interessiert. Der Zettel wurde dann von einem Fußballfan gefunden und veröffentlicht.

Zwei Wörter
Auf dem Blatt Papier sind zwei Wörter. die im Bezug auf Szoboszlai interessant erscheinen: „loan + 10“. Das dürfte bedeuten, dass Juve den 18-Jährigen nur ausleihen will und nicht mehr als 10 Millionen Euro an Salzburg zahlen. Wenn Juve Szoboszlai wirkich will, müsste die alte Dame jedoch wirklich in die Tasche greifen. Denn wenn Salzburg den Ungar nicht ausleihen will, müssen Paratici und Co. mit einer Ablöse von 25 Millionen rechnen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten