30.04.2019 06:00 |

122 Tage unterwegs

Franzose überquerte Atlantik in einem Holzfass

Auf nur sechs Quadratmetern war Jean Jacques Savin, nur von der Meeresströmung angetrieben, in einem Fass unterwegs. Nach vier Monaten hat der Franzose nun erfolgreich den Atlantik überquert. Er war von den Kanarischen Inseln gestartet und erreichte am Sonntag die Gewässer der Karibik.

122 Tage lieferte sich der wagemutige ältere Herr der Gewalt des Atlantiks aus. Ganz ohne Antrieb, dafür mit GPS und Satellitenortung ausgestattet. Der 72-Jährige bestritt das Abenteuer alleine - viel Platz für eine zweite Person hätte das ungewöhnliche Gefährt schließlich auch nicht geboten.

„Ich habe den Längengrad zur Karibik überquert“, ließ Savin am Sonntag verlauten. Nun ist er auf der Suche nach einem Frachter, der ihn an Land schleppt. „Derzeit treibe ich Richtung Florida“, erklärte der ehemalige Fallschirmpilot per E-Mail. Nach vier Monaten auf Hoher See auf zwei mal drei Quadratmetern freut sich der Abenteuer bestimmt auf seine ersten Schritte auf festem Boden.

Das mit Kunstharz beschichtete Holzfass ist eine Spezialanfertigung einer französischen Werft in Arès und wurde extra für die außergewöhnliche Reise präpariert. Auf sechs Quadratmetern fanden Bett, Kochnische und sogar ein kleiner Schreibtisch Platz.

Proviant muss nun rationiert werden
Die Reise begann auf El Hierro und sollte nur drei Monate dauern - allerdings machten Savin die Passatwinde zu schaffen. Doch das waren nicht die einzigen Unannehmlichkeiten, mit denen er zu kämpfen hatte. Er geriet in Stürme und entging nur knapp einer Kollision mit einem Frachtschiff. Außerdem wurden seine Vorräte knapp: Da ihm die Pfeile seiner Harpune ausgegangen waren, fiel seine Hauptnahrung, frischer gepökelter Fisch, gegen Ende der Reise weg. Nun habe er nur mehr wenige Dosen Thunfisch, die er rationieren müsse, meinte er.

Miriam Krammer
Miriam Krammer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.