27.04.2019 09:36 |

Im Möbelhaus

Großübung der Flachgauer Feuerwehren

„Brand“ im Möbelhaus XXXLutz in Eugendorf, mehrere Personen im Gebäude eingeschlossen und vermisst!

Das war die Übungsannahme der Abschnittsübung des Flachgauer Feuerwehrabschnittes 3. Organisiert von der Feuerwehr Eugendorf konnte diese Großübung, an der die Feuerwehren Eugendorf, Seekirchen, Henndorf, Hallwang, Straßwalchen und die Berufsfeuerwehr Salzburg mit dem Hubrettungsfahrzeug teilnahmen, mit Erfolg durchgeführt werden.

Insgesamt wurde das Gebäude mit neun Atemschutztrupps nach vermissten „Personen“ untersucht. Mehrere Menschen mussten durch die Drehleiter aus Straßwalchen und dem Hubrettungsfahrzeug der Berufsfeuerwehr Salzburg vom Dach mehrstöckigen Komplexes „gerettet“ werden.

„Verletzte“ Personen wurden vom Roten Kreuz Salzburg, das mit einem Großaufgebot vor Ort war, versorgt und abtransportiert.

Mit mehreren Strahlrohrleitungen wurde ein umfassender Löschangriff von außen und von allen Seiten des Gebäudes gestartet.

An der Übung waren elf Feuerwehren des Abschnittes 3 Flachgau und die Berufsfeuerwehr der Stadt Salzburg mit insgesamt 25 Fahrzeugen und 199 Feuerwehrleuten beteiligt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)