31.03.2019 13:38 |

„Lust auf 1. Blick“

Mel B & Geri Halliwell hatten mehr als ein Mal Sex

Von wegen es war „nur dieses eine Mal“! Wie ehemalige Freunde der Spice Girls nun verraten haben, sollen Geri Halliwell und Mel B nicht nur einmal, wie Letztere kürzlich in einem Interview ausgeplaudert hatte, miteinander im Bett gelandet sein. Angeblich haben sich die sexy Sängerinnen nämlich ein ganzes Jahr lang heimlich miteinander vergnügt.

Mit Bandkollegin Geri Halliwell alias „Ginger Spice“ sei sie in den 90er-Jahren im Bett gelandet, plauderte Mel B in der letzten Woche in einem Interview mit Piers Morgan aus. „Wir waren beste Freundinnen. Es ist einfach passiert. Es war nichts Ernstes. Wir haben einfach darüber gekichert und das war‘s. Es passiert einfach einmal und dann redet ihr darüber und es passiert nicht mehr wirklich. Es war nur dieses eine Mal“, erklärte die unter dem Spitznamen „Scary Spice“ bekannte Sängerin.

„Lust auf den ersten Blick“
Doch jetzt wird‘s noch unanständiger: Wie Freunde von damals nun in gegenüber der „Daily Mail“ verraten, soll es nicht nur einen One-Night-Stand zwischen den beiden Spice Girls gegeben haben. „Es war in der Anfangszeit der Spice Girls, und ihre Beziehung hielt viel länger als eine Nacht. Sie dauerte mindestens ein Jahr“, so ein Insider. Ihm zufolge sei es „Lust auf den ersten Blick“ gewesen, als sie sich 1994 bei der Bandauswahl kennenlernten.

Geri, die seit 2015 mit Christian Horner, Teamchef von Red Bull Racing, verheiratet ist und hat zwei Kinder hat, und Mel B galten zu Bandzeiten stets als unzertrennlich, auch nachdem die Spice Girls in ein Haus in Berkshire gezogen waren. Und während die übrigen Mitglieder Victoria, Emma und Mel C am Wochenende ihre Eltern besucht haben, hätten „Ginger“ und „Scary“ die sturmfreie Bude in vollen Zügen genossen.

Pikante Enthüllungen oder nur Kalkül? Immerhin kommt die Sex-Beichte samt schlüpfriger Details zu einem denkbar guten Moment, feiern die Spice Girls in diesem Jahr ja ihr großes Comeback - ohne Victoria Beckham. Ein paar unanständige Schlagzeilen können da mit Sicherheit nicht schaden ...

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter