24.03.2019 10:48 |

„Ist einfach passiert“

Spice Girls Mel B und Geri Horner hatten Sex!

Mel B verriet, einst ein Tête-à-Tête mit ihrer Spice-Girls-Bandkollegin Geri Horner aka „Ginger Spice“ gehabt zu haben. „Wir waren beste Freundinnen. Es ist einfach passiert. Es war nichts Ernstes. Wir haben einfach darüber gekichert und das war‘s. Es passiert einfach einmal und dann redet ihr darüber und es passiert nicht mehr wirklich. Es war nur dieses eine Mal“, so die Britin. Nun fürchtet sie sich aber vor dem Zorn der 46-jährigen zweifachen Mutter und Ehefrau.

Oh là là, da hat Mel B aber ein pikantes Geheimnis verraten! Angeblich tauschte die bisexuelle Pop-Sängerin, die sich im letzten Jahr ihren Intimbereich verjüngen ließmit ihrer Freundin und Kollegin mehr aus als nur liebevolle Umarmungen und freundschaftliche Küsschen. So verriert „Scary Spice“ im Gespräch mit Piers Morgan für seine ITV-Show „Life Stories“, dass sie mit Geri Halliwell einmal im Bett landete: „Hoffentlich wird es Geri nicht bestreiten, wenn sie gefragt wird, denn es war nur eine einmalige Sache, nichts Ernstes. Es war nur eine Sache, die Spaß gemacht hat“, erklärt Mel. „Sie hat großartige Brüste!“, ließ sie ihn außerdem wissen.

„Sie wird mich töten und ihr Ehemann ebenso“
„Ihr habt mir eine Frage gestellt und ich habe sie beantwortet“, fuhr sie fort. „Sie wird mich dafür hassen, weil sie mittlerweile so piekfein in ihrem Landhaus mit ihrem Ehemann lebt. Aber das ist eine Tatsache. Sie wird mich töten und ihr Ehemann ebenso.“ Geri sei das einzige Spice Girl gewesen, mit dem Mel im Bett landete, doch auch mit den anderen Damen wurden Zärtlichkeiten ausgetauscht.

„Wir haben uns alle geküsst“
„Als ich meine Zunge piercen ließ, haben wir uns alle geküsst. Aber das war nur ein Kuss, weil ich wissen wollte, wie es sich anfühlt. Es war nur ein dummer Kuss. Nicht auf diese Weise sexuell“, offenbart sie im Gespräch mit Piers Morgan.

Geri Halliwell ist seit 2015 mit Christian Horner, Teamchef von Red Bull Racing, verheiratet und hat zwei Kinder, Bluebell Madonna und Montague Hector.

Kokain einziger Weg, um durch Tag zu kommen
2018 gab Mel B in ihrer Biographie „Brutally Honest“ („Brutal ehrlich“) bekannt, dass sie ein seelisches und körperliches Wrack gewesen sei, das bis zu sechs Linien Koks am Tag geschnupft habe. „Ich war eine traurige, erbärmliche Person. Ich war außer Kontrolle“, sagte sie damals. Sie habe sogar einen Suizidversuch mit Tabletten unternommen. Grund für ihren schlimmen Zustand waren unter anderem die Probleme mit ihrem damaligen Ehemann Stephen Belafonte gewesen.

Die Spice World - 2019 Tour startet am 24. Mai in Dublin. Nicht dabei ist Modedeignerin Victoria Beckahm, die sich nach wie vor gegen eine Reunion sträubt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter