09.03.2019 10:01 |

Enges Rennen

Maier-Vierer zur WM-Halbzeit knapp hinter Bronze

Nach zwei von vier Läufen bei der Bob-Weltmeisterschaft in Whistler liegt Österreichs Vierer mit Steuermann Benjamin Maier auf dem vierten Zwischenrang. Zur Bronzemedaille fehlen dem Tiroler und seiner Crew derzeit 15 Hundertstelsekunden. Zur Halbzeit führt der Lette Oskar Kibermanis, der Top-Favorit Francesco Friedrich aus Deutschland um vier Hundertstel auf Rang zwei verwies.

„Damit können wir sehr zufrieden sind. Es war heute einfach unser Gesamtkonzept sehr gut, wir haben auch gute Starts hingelegt und waren vor allem im oberen Bereich der Bahn ausgezeichnet unterwegs“, sagte Maier. „In den Läufen zwei und drei wollen wir die kleineren Fehler, die wir im letzten Drittel begangen haben, noch ausmerzen.“

„Einfach ist diese Aufgabe nicht“
Die beiden abschließenden Läufe finden in der Nacht auf Sonntag (2.00/3.30 Uhr) statt. „Wir werden unser Bestes geben“, versprach Maier. „Auf Rang drei liegt mit Justin Kripps allerdings der Lokalmatador, der nach Hunderten von Fahrten die Bahn in Whistler wie seine Westentasche kennt. Einfach ist diese Aufgabe also nicht.“

An der Spitze hat Friedrich noch alle Siegchancen und damit auch die Möglichkeit, sein WM-Double von 2017 zu wiederholen, was bisher erst ein Pilot geschafft hat. Der Italiener Eugenio Monti gewann 1961 in Lake Placid, nachdem er zuvor schon in Cortina d‘Ampezzo in beiden Sparten erfolgreich gewesen war. Friedrich, der sich im ersten Lauf eine Muskelverletzung an den Adduktoren zugezogen hat, hatte am vergangenen Wochenende in Whistler den Zweierbob-Titel geholt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten