07.03.2019 13:30 |

15 Monate bedingt:

„Schwiegermutter“ bestahl Ex-Freund der Tochter

15 Monate bedingte Haft bekam eine Linzerin aufgebrummt, die ihrem reichen Ex-Schwiegersohn 30.000 Euro gestohlen hatte.

Aus Geldmangel wurde eine Linzerin zur diebischen Elster: Die zweifache Mutter bestahl vom Sommer an ihren Beinahe-Schwiegersohn, den Freund (50) der älteren Tochter. Sie hatte nämlich zum Blumengießen einen Schlüssel bekommen, sah dann, dass in der Wohnung die Banknoten herumlagen. Der Bestohlene betreibt Nachtlokale, hat deshalb viel Bares.

Die Linzerin machte insgesamt siebenmal lange Finger, ließ 30.000 Euro in bar sowie zwei Goldmünzen mitgehen. Am Mittwoch stand die 49-Jährige in Linz vor Gericht, war geständig und reumütig, stottert auch bereits ihre Diebesschulden ab. Sie hatte sich Kleidung, Schuhe und einen neuen Boden gekauft, „nur“ 13.500 Euro verbraucht: 15 Monate bedingt.

CG

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Einmal testen“
Lenker (23) brettert mit 206 km/h durch Ortschaft
Niederösterreich
Angreifer festgenommen
Kontrahent in S-Bahn zwei Zähne ausgeschlagen
Vorarlberg
Zwei Wochen nach Aus
Oranje-Star Sneijder genießt die Fußball-Pension
Fußball International
So gut war noch keiner
1. Rekord für Bullen-Coach Marsch: „Ein Wahnsinn“
Fußball National
Eindringling adoptiert
Giftiger Skorpion in Küche erschreckte Familie
Oberösterreich

Newsletter