04.03.2019 19:00 |

Der Fasching tobt

Tirols Narren mit viel Spaß und vor allem Fantasie

Ob drinnen oder draußen, bei Umzügen oder Partys - der Fasching tobt! Rundblick nach Niederndorf, Innsbruck und ins Alpbachtal - coole Fotos inklusive! 

Seit 1957 organisiert der Niederndorfer Faschingsverein („Elferrat“) den für Tirol eher untypischen riesigen Umzug. Traditionelle Figuren kann man hier nicht erleben, dafür einen spaßigen Kasperl namens „Habetitz“ und ein Prinzenpaar, das den Dorfschlüssel vom Bürgermeister erhalten hat. Die Krönung war ein grandioser Umzug mit 22 imposanten Wägen und über 500 Mitwirkenden. Tausende standen dabei Spalier.

Weißwurstparty beim „Stinglwirt“
Große Kulisse auch in Reith im Alpbachtal, wo die Themenpalette von der „letzten Almkuh“ nach dem viel diskutierten Zivilurteil bis zu Donald Trumps Mauer reichte. Taleinwärts in der Festhütte Inneralpbach lud die Bergrettung zur Weißwurstparty beim „Stinglwirt“. Promis von DJ Ötzi bis Conchita und eine EAV-Mitternachtseinlage begeisterten alle.

Heiß her ging es auch beim Kiwi-Ball im Innsbrucker Gasthof Sailer. Ein echter Insider-Tipp. Denn die Karten gingen weg wie warme Semmeln. Die Gäste legten sich bei der Kostüm-Auswahl voll ins Zeug. Renner des Abends: Bunte Badeschwämme, Hippies, Polizistinnen & Dopingsünder.

A. Moser/H. Berger/ C.Biendl, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Vergewaltigung?
Enthüllung! Cristiano Ronaldo zahlte Schweigegeld
Fußball International
1. Titel verspielt
Marko Arnautovic scheitert im China-Cup-Halbfinale
Fußball International
Verdacht der Täuschung
Nächste Razzia: Anwalt im Visier der Soko Ibiza
Österreich
Talk mit Katia Wagner
Strache - seine Zukunft nach den Skandalen
Österreich
Tatwaffe Küchenmesser
Mann (54) niedergestochen - Ehefrau festgenommen
Niederösterreich
Juventus „baggert“
Zaubert Neymar bald an Cristiano Ronaldos Seite?
Fußball International
Tirol Wetter
16° / 21°
leichter Regen
15° / 21°
leichter Regen
15° / 20°
leichter Regen
15° / 21°
leichter Regen
15° / 24°
leichter Regen

Newsletter