Polizei ermittelt:

Hündchen von vier Huskys attackiert und getötet

Schwere Vorwürfe erhebt ein Bewohner einer Wohnanlage in Traiskirchen-Möllersdorf gegen Nachbarn. „Sie wohnen auf nur 75 m² mit ihren vier Huskys. Die großen Hunde verbreiten Schrecken im ganzen Hof“, klagt der Mann. Trauriger Höhepunkt: Sein kleiner Chihuahua wurde von den aggressiven Tieren totgebissen.

48 Bewohner zählt die besagte Anlage in der Schulgasse. Und sie alle kennen jene Nachbarn, die seit kurzem mit ihren sibirischen Hunden hier wohnen. Doch freundlich, sanftmütig und kontaktfreudig - wie man Huskys sonst beschreibt - dürfte dieses Rudel nicht sein. „Immer wieder gehen die Hunde auch Kinder im Hof an. Meine Enkelin konnte sich erst Ende Jänner gerade noch in Sicherheit bringen, nachdem zwei der aggressiven Tiere ausgebüxt waren. Sonst wäre sie angefallen worden“, ist sich der Betroffene sicher.

Vergangenes Wochenende kam es zu dem tragischen Zwischenfall: „Die Nachbarn sind uns vor der Tür begegnet, und die vier Hunde sind sofort auf meinen Chihuahua losgegangen.“ Und obwohl die Huskys angeleint waren, wurde das Hündchen regelrecht zerfleischt. „Die Besitzer sind einfach tatenlos danebengestanden und haben dabei zugesehen“, so die Vorwürfe. Jetzt liegt der Fall bei der Polizei, die rücksichtslosen Hundehalter wurden nämlich angezeigt. Auch der Amtstierarzt ist in der Sache bereits informiert.

Thomas H. Lauber, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Ex-Austrianer jubeln
Zagreb nach Sieg gegen Rosenborg vor CL-Teilnahme
Fußball International
Nach Shopping-Tour
Rummenigge: Sie könnten die Bayern noch verlassen
Fußball International
Wegen Hinteregger
„Respektlos!“- Hütter sauer auf die Doping-Jäger
Fußball International
In der Türkei
Klopps Teamkicker hat einen neuen Klub gefunden
Fußball International
„Es tut sehr weh“
Ronaldo über „schwierigstes“ Jahr seines Lebens
Fußball International
Tragödie auf der Donau
Ruder-WM: Parasportler kippt mit Boot um - tot
Sport-Mix
Stopp im Elferschießen
Zu spät, zu laut, zu hell! Amt beendet Pokalspiel
Fußball International
Niederösterreich Wetter
13° / 24°
einzelne Regenschauer
12° / 24°
stark bewölkt
14° / 23°
einzelne Regenschauer
15° / 24°
einzelne Regenschauer
10° / 22°
stark bewölkt

Newsletter