06.02.2019 14:33 |

Sexy Shoppingtrip

Emily Ratajkowski: Im Stringtanga im Supermarkt

Huiuiui, bei diesem heißen Anblick beginnt wohl sogar das Eis im Tiefkühlregal zu schmelzen. Nur mit einem Stringtanga und einem Unterleiberl bekleidet, streifte Emily Ratajkowski nämlich gerade durch einen Supermarkt. Wermutstropfen für die Fans: So freizügig werden sie ihr Idol wohl nicht beim nächsten Wocheneinkauf erwischen ...

Ein schöner Blickfang zwischen Getränke- und Knabbereien-Regalen wäre eine halbnackte Emily Ratajkowski auf jeden Fall. Die heißen Fotos, die die 27-Jährige jetzt auf ihren sozialen Medien veröffentlichte, sind aber natürlich nicht beim täglichen Lebensmittel-Einkauf entstanden. Die Model-Beauty will damit lediglich ihre neue Wäschelinie bewerben.

Nach ihren heiß begehrten Bikini-Kreationen bringt Ratajkowski nun auch eine Wäschekollektion auf den Markt. „Ich möchte euch ,Body‘ vorstellen, eine Linie, die so viel mehr als nur Lingerie ist. Ich hoffe, ihr Leute liebt sie genauso wie ich es tue“, schreibt die Britin auf Twitter. 

Und Emilys neue Kollektion hat es in sich. Neben schlichten Pantys, Stringtangas, Tops oder Leibchen hat das Model nämlich auch Stücke entworfen, die den Puls des Liebsten in die Höhe treiben dürften. Sexy Spitzenbodys gibt es bei Inamorata Body ebenso zu kaufen wie verführerische Ensemble aus einem Hauch von Spitze. Da kann der Valentinstag ja kommen ...

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter