31.01.2019 22:15 |

Pleite von Oberwart

Kapfenberg nach Gmunden-Sieg neuer Spitzenreiter

Die Kapfenberg Bulls haben am Donnerstag die Tabellenführung in der Basketball-Bundesliga übernommen. Der Titelverteidiger gewann den Schlager der 21. Runde vor eigenem Publikum gegen den bisherigen Spitzenreiter Swans Gmunden mit 79:66 (40:29) und liegt damit aufgrund der Bilanz in den direkten Duellen vor den Oberösterreichern und den Oberwart Gunners, die beide punktegleich mit Kapfenberg sind.

Die Burgenländer verpassten den Sprung auf Platz eins aufgrund einer überraschenden 84:89-(75:75,41:34)-Overtime-Niederlage gegen den Sechsten BC Vienna und mussten sich damit nach zuletzt sechs Siegen in der eigenen Halle wieder geschlagen geben. Im Gegensatz dazu agierten die Kapfenberger gegen Gmunden bei ihrem neunten Heimsieg in Folge äußerst souverän.

Das Niederösterreich-Derby endete mit einem 88:87 (40:47) von Traiskirchen gegen Klosterneuburg, UBSC Graz setzte sich gegen die Vienna Timberwolves mit 96:90 (49:40) durch.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten