Do, 21. Februar 2019
31.01.2019 05:00

Mietpreise in Wien

So viel Einkommen geht in den Bezirken drauf

Höchst unterschiedlich sind die Mietpreise in den Wiener Bezirken, das gilt sowohl für Singles als auch für Familien. Am teuersten sind die Wohnungen, wenig überraschend, in der City.

Die Durchschnitts-Mieten wurden aus 30 verschiedenen Webseiten mit Immobilienangeboten ermittelt. „Mit dieser Studie wollen wir jenen, die in naher Zukunft umziehen wollen, Hinweise geben, wo ihr Gehalt am weitesten reicht“, so der Chef der Immobilien-Suchmaschine Nestpick, Ömer Kücükdere.

City, Mariahilf und Donaustadt führen Ranking an
Bei Single-Wohnungen wird eine Größe von rund 50 Quadratmetern angenommen. In der City braucht ein Mieter ein monatlich verfügbares Gehalt von 3116,09 Euro, um über die Runden zu kommen - um nicht mehr als 30 Prozent fürs Wohnen aufzuwenden. Dahinter folgen Mariahilf mit 3047,60 Euro und die Donaustadt mit 2653,81 Euro. Am anderen Ende finden sich Hernals (2037,44 Euro) sowie Rudolfsheim-Fünfhaus und Simmering (jeweils 2123,05 Euro).

Familien in Brigittenau brauchen 5312,33 Euro
Ähnlich sieht die Situation bei den Familien aus. Hier gibt es als Ausgangsbasis eine 105 Quadratmeter große Wohnung. In der City braucht es ein Haushaltseinkommen von 5973,15 Euro, in Mariahilf 5823,93 Euro, und etwas überraschend: in der Brigittenau 5312,33 Euro. Am billigsten: Penzing (3598,08 Euro), Rudolfsheim-Fünfhaus (3709,27 Euro) und Hernals (3811,22 Euro).

Monaco und London liegen an der Spitze
Vergleichsweise günstig sind die Wiener Preise gegenüber den teuersten Gegenden auf dem Erdball: In Monaco brauchen Singles ein Gehalt von 16.162,57 Euro, und in London Familien satte 43.397,11 Euro.

Philipp Wagner, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Europa-League-Gala
ACHTELFINALE! Salzburg räumt Brügge aus dem Weg
Fußball International
Europa League
LIVE: Rapid fordert Inter - Schwab auf der Bank
Fußball International
Schlechter Verlierer
WM-Eklat! Russe attackiert Langlauf-Sieger im Ziel
Nordische Ski-WM
Übergriffe in Praxis
Missbrauchs-Vorwurf: Arzt in Untersuchungshaft!
Oberösterreich
Verband reagiert
Schiedsrichterkritik: Satte Geldstrafe für Klopp!
Fußball International
Starkes WM-Training
Kraft zeigt groß auf - ÖSV-Aufgebot steht fest!
Nordische Ski-WM
Vor Europa-League-Hit
Rapidler setzen sich in Mailand stimmlich in Szene
Video Fußball
Vier Soldaten verletzt
Nach Granaten-Übung mit Panzerwagen überschlagen
Niederösterreich
Smartphone-Wettrüsten
Samsung und Apple unter massivem Druck aus China
Elektronik
Vom Leser inspiriert
Rezept der Woche: Salbeischnitzel mit Paradeisern
Lieblingsrezept

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.