So, 17. Februar 2019
24.01.2019 10:30

Drei Monate Haft

Teenager (16) erfand drei Vergewaltigungen

„Völlig schäbig!“, entfährt es Richter Walter Eichinger zur Tat einer 16-Jährigen. Das Mädchen hatte einen Freund fälschlicherweise beschuldigt, es dreimal vergewaltigt zu haben.  Mit gravierenden Folgen: Der Mann wanderte für einen Monat in Untersuchungshaft.  Nun stand der Teenager wegen Verleumdung vor Gericht.

Beim Prozess in Linz zeigte sich die junge Frau reumütig. „Ich habe mich von einer Freundin überreden lassen, dass ich behaupte, er habe mich vergewaltigt. Wir haben uns gedacht, vielleicht gibt er uns Geld“, gesteht sie mit leiser Stimme. Dabei hätte sie wissen müssen, dass eine Falschaussage auch gerichtliche Folgen hat. Unter ihren zwei Vorstrafen findet sich auch eine Verleumdung

U-Haft
Die Folgen im aktuellen Fall waren gravierend: Der von ihr als Vergewaltiger verleumdete Mann wanderte für einen Monat in Untersuchungshaft. „Da wird es für Sie mit einer bedingten Strafe schlecht aussehen“, sagte Jugendrichter Eichinger. Bevor er aber ein Urteil fällte, wollte er noch wissen, wie sich die Angeklagte, die in einer betreuten Wohnung lebt, die Zukunft vorstellt. Die Antwort lässt Hoffnung aufkeimen: Sie möchte sich eine Lehrstelle als Bürokauffrau suchen.

Zusatzstrafe
Dann fällt der Richter ein salomonisches Urteil: drei Monate Haft als Zusatzstrafe zu sechs Monaten bedingt aus den alten Verurteilungen. „Eine bedingte Strafnachsicht war nicht möglich“, sagte er, um mit dem nächsten Schritt dem Mädchen doch noch eine Chance zu geben: Ein Jahr Strafaufschub mit der Weisung, sich eine Arbeitsstelle zu suchen. Bei Wohlverhalten gibt es sogar die Chance auf Strafmilderung.

Claudia Tröster, Kronen-Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Primera Division
Messi-Elfer reicht: Barcelona besiegt Valladolid!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Sabitzer-Tor bei Sieg für gnadenloses RB Leipzig!
Fußball International
Zu prüde für Bibi
Iran-TV strich Bayern-Kick, weil Steinhaus pfiff!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Werder „klaut“ in letzter Sekunde Remis in Berlin!
Fußball International
Fotos ärgern Zaniolo
Roms „Wunderkind“ zu Mutter: „Hör auf, du bist 40“
Fußball International
Gottesdienst geplant
Abschied: Trauerfeier für Sala in Argentinien
Fußball International
Passant als Retter
Frau stürzte mit zwei Kindern in Wienfluss
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.