23.01.2019 11:12 |

Vorfall im Regionalzug

Fahrgast zog sich aus und befriedigte sich selbst

Kurz vor Weihnachten gab es einen ähnlichen Vorfall im Zug von Bruck nach Leoben - Dienstagfrüh entblösste sich auf der Strecke von Feldbach nach Graz ein Mann und nahm laut Polizei „unzüchtige Handlungen an sich selbst“ vor. Jetzt werden Zeugen gesucht.

Der Vorfall ereignete sich am Dienstag gegen 9.07 Uhr auf der Höhe von Takern I. Am Grazer Ostbahnhof verließ der Mann dann den Zug. Eine 38-jährige Zugpassagierin erstattete daraufhin in Graz Anzeige bei der Polizei.

Der Mann hat laut Polizei eine normale Statur, braunes kurzes Haar, weiße Hautfarbe, einen dunklen Teint, ist zwischen 30 und 35 Jahre alt, zirka 170 Zentimeter groß und trug einen Dreitagebart. Er hatte einen schwarzen Rucksack bei sich. Die zuständige Polizeiinspektion St. Margarethen an der Raab bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 059133/6272.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
6° / 23°
heiter
4° / 22°
heiter
5° / 24°
heiter
7° / 24°
heiter
5° / 26°
heiter