19.01.2019 23:09 |

Eishockey-Liga

Bulldogs feiern Heimsieg gegen Znojmo!

Der Dornbirner EC hat am Samstag zum Abschluss der 39. Runde in der Erste Bank Eishockey-Liga einen 4:3-(1:1,2:2,1:0)-Heimsieg über Znojmo gefeiert. Matchwinner für die Vorarlberger war Brendan O‘Donnell, der mit seinen Treffern in der 34. (Powerplay) und 50. Minute einen 2:3-Rückstand noch in einen Erfolg verwandelte. 

Der Goalgetter erzielte damit in den jüngsten vier Partien zehn Tore. Dornbirn liegt nun als Tabellenachter fünf Runden vor dem Ende des Grunddurchgangs weiterhin drei Punkte hinter Rang sechs, der noch die direkte Qualifikation für das Play-off bedeutet. Znojmo rangiert sechs Zähler hinter den Dornbirnern an der neunten Stelle.

Dornbirner EC - HC Znojmo 4:3 (1:1,2:2,1:0). Dornbirn, 2.680.
Tore: Timmins (12.), Häußle (22.), O‘Donnell (34./PP, 50.) bzw. Luciani (10.), Mrazek (27.), Hlava (30.).
Strafminuten: 8 bzw. 8

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten