07.01.2019 06:00 |

Lungenentzündung?

Niki Lauda im Spital: Weiter Bangen um Gesundheit

Weiterhin Bangen um Rennfahrer-Ikone Niki Lauda! Denn der österreichische Nationalheld soll auch an einer Lungenentzündung leiden. Wie die „Krone“ berichtete, war der bald 70-Jährige wegen einer schweren Grippe nach einer Lungentransplantation am 2. Jänner neuerlich ins AKH in Wien eingeliefert worden.

„Wie jede andere Transplantation ist auch die Lungentransplantation mit gewissen Risiken verbunden. Um Abstoßungsreaktionen zu verhindern, werden sogenannte Glukokorticoide eingesetzt. Diese synthetischen Abkömmlinge des körpereigenen Hormons Cortison dämpfen das Immunsystem und wirken so entzündungshemmend. Außerdem erhöht man die Dosis anderer immunsuppressiver Medikamente. Durch diese Maßnahmen lässt sich die akute Abstoßung meist in den Griff bekommen“, erläutert Dr. Franz Schneider (in dessen Labor täglich bis zu 8000 Proben untersucht werden) die allgemeingültigen medizinischen Hintergründe und Gefahren bei einer Transplantation.

Trotz seiner langjährigen Erfahrung will und kann sich der St. Pöltner Mediziner aus verständlichen Gründen nicht auf eine Ferndiagnose einlassen: „Ich kenne den Patienten ja nicht.“

„Ernste und schwere Grippe“
Im Wiener AKH wird die Rennsportlegende bestens und rund um die Uhr betreut
: Offiziell wird versichert, dass sich Niki Nationale (er hatte wegen der Infektion seinen Urlaub auf Ibiza abgebrochen) auch von diesem Rückschlag erholen wird und die Behandlung auf der Intensivstation eine reine Vorsorgemaßnahme sei! Zum anderen ist aber auch von einer „ernsten und schweren Grippe“ die Rede.

Jedenfalls sei Laudas baldige Entlassung geplant.

Mark Perry, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielt er für Spanien?
Über diesen 16-Jährigen spricht die Fußballwelt
Fußball International
Nicht überrascht
Vergebliche Warnung des Wettmafia-Experten
Fußball International
Achtung LASK!
Fünferpack! Ronaldo-Nachfolger ist erst 20
Fußball International
7:2 gegen Hartberg
Salzburgs Zladdi holt wieder den „Bohrer“ raus
Fußball National
Lazaro wieder Ersatz
1:0! Conte-Revolution? Inter stürzt Juventus
Fußball International
Kolumne „Im Gespräch“
Eine Lücke, die verbindet
Life
„Pflege-daheim-Bonus“
ÖVP will 1500 Euro Bonus für häusliche Pflege
Österreich
Live in der Primetime
Die „Krone“-Elefantenrunde
Medien

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter