25.12.2018 08:39 |

Sie wurde festgenommen

Frau (34) warf auf Feier mit Flasche nach Gästen

Im Zuge einer Feier am Heiligen Abend ließ sich eine 34-jährige Klagenfurterin nicht mehr beruhigen: Sie warf mit einer Flasche nach Gästen und verhielt sich so aggressiv, dass die Polizei sie festnehmen musste.

Gegen 1.30 Uhr eskalierte die Feier, auf der die 34-jährige Klagenfurterin zu Gast war: Die Frau beschädigte einen Tisch und war mit einer Flasche nach einem anderen Gast. Die Flasche verfehlte diese Person nur knapp.

Mehrmals wurde sie dazu aufgefordert, die Wohnung zu verlassen - dieser Bitte kam sie aber nicht nach. Auch von der Polizei konnte die Frau nicht beruhigt werden. Weil sie sich weiter aggressiv verhielt, wurde sie um 2.20 Uhr festgenommen. 

Die 34-Jährige wurde ins Polizeienhaltezentrum gebracht, wo sie im Laufe des Christtages einvernommen wird.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter