Mieter kam gerade heim

Linzerin (17) nach Sex mit Türsteher vergewaltigt?

Albtraum für eine 17-jährige Linzerin: Das Mädchen gab an, in der Nacht auf Samstag in der Linzer Altstadt mit einem Türsteher Sex gehabt zu haben und anschließend noch alleine in dessen Bett liegen geblieben zu sein. Dann soll der nach Hause kommende Wohnungsmieter, ein Afghane (23), trotz massiven Widerstandes die Jugendliche vergewaltigt haben. Die Ermittlungen laufen.

Das ist der bisherige Ermittlungsstand der Polizei: Die 17-jährige Linzerin gab an, mit dem Türsteher eines Lokals in eine Wohnung in der Altstadt, genauer am Hofberg, gegangen zu sein. Dort sei es zu einvernehmlichem Sex gekommen. Das Mädchen sei im Bett liegen geblieben, während der Türsteher die Wohnung verlassen habe.

Polizei will abwarten
Er kam nicht mehr zurück, hingegen aber der Wohnungsmieter, ein 23-jähriger Afghane. Er soll die 17-Jährige trotz massiver Gegenwehr vergewaltigt haben. Die Jugendliche erstattete um 4 Uhr früh Anzeige bei der Polizeiinspektion Landhaus. Der beschuldigte Afghane wurde in seiner Wohnung festgenommen. Von Polizeiseite wird der Vergewaltigungsfall wie eine heiße Kartoffel behandelt. Man will abwarten, ob die Untersuchungen und Einvernahmen die Vorwürfe des Mädchens bestätigen.

Im Juni des Vorjahres hatte eine mehrfache Vergewaltigung in Linz für großes Aufsehen gesorgt. Ein 17-jähriger Asylwerber aus Afghanistan und ein eingebürgerter Türke (27) hatten eine betrunkene Maturantin (18) in einem Keller genötigt, waren dort über die Jugendliche hergefallen. Der Türke wurde später zu siebeneinhalb Jahren, sein afghanischer Komplize zu zwei Jahren und zehn Monaten Gefängnis verurteilt.

Christoph Gantner, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Krisen-„Veilchen“
0:3! Austria geht bei hungrigen WAC-„Wölfen“ unter
Fußball National
Deutsche Bundesliga
Freiburg stürmt mit 3:0 bei Hoffenheim auf Platz 3
Fußball International
Primera Division
Wöbers Ex-Klub Sevilla ist neuer Tabellenführer!
Fußball International
Wirbel an Volksschule
Stadtchef ließ fehlende Kreuze wieder anbringen
Niederösterreich
Mit teurem Traktor:
Auffahrunfall auf dem Weg zum Aufsteirern
Steiermark
Klare Sache im Ländle
Gnadenlose Altacher zerlegen St. Pölten mit 6:0!
Fußball National
Lausiges Schmidt-Debüt
5:0! Rapid „frisst“ Admira mit Haut & Haaren auf
Fußball National
Streit eskalierte
Kontrahent mit Stich in den Hals schwer verletzt
Niederösterreich

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter