21.12.2018 16:24 |

Gerüchte stimmen nicht

Kein „Abflug“ nach Linz: „Turkish“ bleibt in Graz

uf Internet-Portalen machte in den letzten Tagen das Gerücht die Runde, dass Turkish Airlines ab nächsten Sommer den Flugbetrieb von Graz nach Linz verlegen will - was für den Grazer Flughafen natürlich ein Rückschlag wäre. Hüseyin Güzel, General Manager der Fluglinie, dementiert.

„Wir sind mit der Linie Graz-Istanbul in diesem Jahr sehr zufrieden“, betont der Chef der Fluglinie. Die Gerüchte seien schlichtweg falsch, man wolle ab Sommer sogar täglich fliegen: „Derzeit ist das aus Kapazitätsengpässen nicht möglich, aber wir bemühen uns um ein passendes Flugzeug.“

Gerhard Widmann, der Chef des Grazer Flughafens, hört dieses eindeutige Bekenntnis zur Murmetropole natürlich sehr gerne: „Turkish Airlines ist für uns ein sehr wichtiger Partner und Istanbul einer der wichtigsten Umsteigeflughäfen in Europa.“ Von der Millionenstadt am Bosporus aus steuert „Turkish“ 304 Flugziele in 122 Ländern an.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
10° / 20°
einzelne Regenschauer
9° / 21°
einzelne Regenschauer
9° / 20°
einzelne Regenschauer
12° / 21°
stark bewölkt
10° / 16°
Regen
Newsletter