20.12.2018 18:00 |

Trotz Bürgerbefragung

Bezirkswechsel: Land erteilt Mureck eine Absage

Es war nicht anders zu erwarten: Die Landesregierung hat bei ihrer Sitzung am Donnerstag dem Wunsch der Gemeinde Mureck, 2020 vom Bezirk Südoststeiermark nach Leibnitz zu wechseln, eine einstimmige Absage erteilt.

Bei einer Befragung im Juni haben sich fast 80 Prozent der Murecker dafür ausgesprochen. Der große Knackpunkt: Bezirkswechsel sind nur möglich, wenn eine Gemeinde mit einer anderen fusioniert - Mureck wollte aber eigenständig bleiben und als ganze Einheit den Bezirk wechseln.

Anders ist es im Fall von Murfeld: Diese Gemeinde teilt sich auf und fusioniert mit den Kommunen Straß und St. Veit/Südsteiermark.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Hinreißend charmant
Brügge: Die Perle Flanderns
Reisen & Urlaub
Amyloidose
Wenn das Herz „verklebt“
Gesund & Fit
Nächste Enttäuschung
Austria: „Wir stehen wieder wie die Deppen da“
Fußball National
Enttäuschung am Ende
Maradona jubelt bei seinem Debüt - aber nur kurz!
Fußball International
Krisen-„Veilchen“
0:3! Austria geht bei hungrigen WAC-„Wölfen“ unter
Fußball National
Premier League
Arsenal verspielt 2:0 gegen Schlusslicht Watford!
Fußball International

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter