14.12.2018 11:47 |

Drückt der Schuh?

Internet lacht über Polizeihund mit Winterlatschen

Die Winterkälte setzt auch den zarten Pfoten von Polizeihunden zu. Deswegen haben die haarigen Beamten in der Ortschaft Rapid City im US-Bundesstaat South Dakota Winterschuhe bekommen. Doch die Vierbeiner müssen sich erst noch an das neue Kleidungsstück gewöhnen, wie ein witziger Clip zeigt.

Das Anziehen der Schuhe lässt der Polizeihund zwar geduldig über sich ergehen - dass er sich mit den neuen Patschen jedoch ziemlich unwohl fühlt, daran lassen seine ersten Schritte keine Zweifel.

Der Polizeihund stakst ganz eigentümlich mit seinem neuen Schuhwerk herum - also ob er mit ihnen den Boden nicht berühren will.

Nachdem er verunsichert stehen bleibt, fordert ihn ein zweibeiniger Kollege zum Herumtollen auf. Doch auch beim Spielen scheinen ihn die Schuhe noch zu irritieren. Bleibt zu hoffen, dass der Vierbeiner die Vorzüge von warmen Winterschuhen bei Eis und Schnee doch noch zu schätzen lernt - im US-Bundesstaat South Dakota können die Temperaturen nämlich auf bis zu minus zwölf Grad Celsius fallen.

Miriam Krammer
Miriam Krammer
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter