Sa, 19. Jänner 2019

Elf Einzelbilder

12.12.2018 15:41

Lander „InSight“ machte erstes Selfie auf dem Mars

Die NASA-Sonde „InSight“ hat ein erstes Selfie auf dem Mars geschossen. Mithilfe der Kamera an ihrem Roboterarm hat sich der Lander selbst fotografiert. Das Bild zeigt seine Solarmodule sowie die Fläche mit den Messinstrumenten und setzt sich aus elf überlappenden Einzelbildern zusammen.

Aufgenommen wurde das Selfie mithilfe der Instrument Deployment Camera, die am langen Roboterarm von „InSight“ befestigt ist, am 6. Dezember. Mit dieser Fototechnik entstand auch ein Bild des Arbeitsplatzes der Sonde, ein Bereich von rund acht Quadratmetern auf der Oberfläche des Roten Planeten.

Im November auf dem Mars gelandet
„InSight“ (Interior Exploration using Seismic Investigations, Geodesy and Heat Transport) ist ein 360 Kilogramm schwerer Roboter, der nicht rollt, sondern an einem Ort bleibt. Der im Mai 2018 gestartete Lander erreichte Ende November die Ebene Elysium Planitia nördlich des Mars-Äquators.

Mission ist auf zwei Jahre angelegt
Dewr Roboter soll vor allem das Innere des Roten Planeten untersuchen. Die insgesamt rund 650 Millionen Euro teure „InSight“-Mission ist auf zwei Jahre angelegt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Kovac selbstbewusst
„Mia san mia“: Bayern wieder im Kampfmodus
Fußball International
Einstweilige Verfügung
Streit mit Qualcomm: Nächste Schlappe für Apple
Elektronik
Alter wurde überprüft
Afghanischer „Spielplatz-Killer“ doch kein Kind
Oberösterreich
„Besucher verknallt“
Australien will Wombats vor Selfies beschützen
Reisen & Urlaub
„Kein Platz für Nazis“
Linke Demo gegen FPÖ-Neujahrstreffen in Wien
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.