09.12.2018 20:32 |

Lotto-Pannenserie

Alarm in Live-Sendung: Ersatzgerät musste her!

Was ist bloß mit unserem Lotto los? Im Juli diesen Jahres sprang bei der Joker-Ziehung eine Kugel aus dem Trichter, Ende November gab es beim Siebenfachjackpot einen totalen Tonausfall im TV-Studio - und am Sonntag dann das nächste „Hoppala“ bei Lotto 6 aus 45: Die Zahlen mussten mit einem Ersatzgerät gezogen werden!

Vierfachjackpot mit 5,8 Millionen Euro im Pot! Doch die Ziehungsshow von Lotto 6 aus 45 im ORF-Studio startete Sonntagabend mit einem Alarmsignal anstatt einer gezogenen Kugel: schon wieder ein Defekt im Live-Fernsehen!

Ersatzgerät steht für solche Fälle immer parat
Nach der Panne eilten eine Ziehungsmanagerin und ein Notar auf die Studio-Bühne und begleiteten Lotto-Fee Evelyn Vysher zum Ersatzgerät, das für derartige Zwischenfälle parat steht. Dort wurden dann folgende Zahlen gezogen: 15, 16, 35, 38, 41,und 42. Die Zusatzzahl ist 19. Die Zahlen bei LottoPlus lauten 6, 16, 19, 23, 27, 45 und die Nummer-Kombination beim Joker ist die 497567 - alle Angaben sind wie immer ohne Gewähr.

Österreichische Lotterien: „Kein technisches Gebrechen“
„Der Vorfall war kein technisches Gebrechen, der Stempel ist aus dem Trichter hochgefahren und hat keine Kugel mitgenommen,eine Leerfahrt sozusagen, das fällt für uns unter Zufall“, erklärte Österreichische-Lotterien-Sprecherin Gerlinde Wohlauf am Sonntagabend gegenüber der „Krone“. Es wurde aber entschieden, sofort auf das Ersatzgerät auszuweichen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter