Fr, 22. Februar 2019
21.11.2018 19:40

Pöllauer gefordert

Einsätze im Akkord: Rekordtag für eine Feuerwehr

„Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit.“ - Treffender könnte der Leitspruch der Freiwilligen Feuerwehr von Pöllau nach den letzten Tagen gar nicht sein. Seit Freitag gab es in Summe elf Einsätze, wobei der Dienstag wohl österreichweit nur schwer zu toppen sein dürfte: Nicht weniger als sechsmal ging das Blaulicht an!

Ein Brandmeldealarm war am Dienstag um 7.37 Uhr der Startschuss in einen überaus arbeitsreichen Tag, der erst um 19.53 Uhr endete - ebenfalls mit einem Brandmeldealarm. Dazwischen lagen vier Fahrzeugbergungen. „Zwei Lkw und mehrere Pkw sind von der Straße abgekommen. Verletzt wurde bei all den Vorfällen zum Glück niemand“, weiß der Pöllauer Kommandant Stefan Prinz, der bei allen Einsätzen dabei war.

Einsatzgebiet umfasst die Fläche von Graz
Die Anzahl an Einsätzen beeindruckt Prinz aus einem einfachen Grund nicht: „Wir haben in der Steiermark das größte bewohnte Löschgebiet zu betreuen. In Summe sind das 128 km², also die Fläche von Graz, und alleine vom Straßennetz her sind das 500 Kilometer.“

Von den insgesamt 128 Kameraden standen am Rekord-Dienstag durchgehend zwischen 15 und 20 im Einsatz, im zivilen Leben gilt es die „Freizeit“ nun aufzuholen. „Es ist im Büro viel Arbeit liegengeblieben, daher bin ich am Mittwoch schon um 5 Uhr in der Arbeit gewesen, um den Rückstand aufzuholen“, schmunzelt der Bankangestellte, der diesen Rhythmus als Floriani seit 1996 gewohnt ist. „Daher sind wir den Betrieben dankbar, dass unsere Leute so oft freigestellt werden.“

Abgängigen Mann gefunden
Den einprägsamsten Einsatz der letzten Tage hatte Prinz am Freitag: Der Besitzer eines Hauses in Winkl-Boden war abgängig. „Das Haus war zugesperrt, daher sind wir über den Keller eingestiegen. Wir haben den Mann am Boden liegend bei Bewusstsein gefunden, kurz danach war er bewusstlos.“

Alexander Petritsch
Alexander Petritsch

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Premier League
Arnautovic-Assist bei West Hams Heimsieg
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Bremen kommt gegen Stuttgart nicht über 1:1 hinaus
Fußball International
Kroatische Liga
Gorgon-Doppelpack bei 4:2-Sieg von Rijeka
Fußball International
135.000 € Strafe offen
45 Mal ohne Führerschein erwischt: Ausweisung!
Österreich
Konferenz am Dienstag
Streit um TV-Rechte: Rapid und Sturm wehren sich!
Fußball National
„Voll im Soll“
Marcel Hirscher lässt Bansko-Super-G aus
Wintersport
Steiermark Wetter
5° / 13°
stark bewölkt
6° / 11°
leichter Regen
3° / 13°
einzelne Regenschauer
7° / 10°
einzelne Regenschauer
4° / 5°
starker Regen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.