Mo, 19. November 2018

t‘eig-Premiere in Graz

09.11.2018 14:39

Ein Abschied, der rockt

Es ist ein Abend, der einen ob seiner Endgültigkeit wehmütig stimmt: In seiner letzten Premiere „fAUSt und vorbei“ spielt das t’eig Theater im Grazer Albert Schweitzer Center noch einmal gekonnt all seine Stärken aus.

Einen würdigen Abschied inszeniert das t’eig Theater mit seinem „fAUSt und vorbei“. Es bürstet nicht nur einen der meistgespielten und -gesehenen Klassiker gegen den Strich, es spielt darin auch all das aus, was die Truppe so besonders gemacht hat: Die Reflexion der eigenen Situation als Mensch, als Schauspieler und Regisseur in der ewig dem Prekariat verschriebenen Freien Szene, die politischen und gesellschaftskritischen Anspielungen, der offensichtlich rotzige und doch so respektvolle Umgang mit der Vorlage, die genau auf ihre heutige Relevanz abgeklopft wird - all das findet sich hier vorbildhaft in Szene gesetzt.

Schwarzer Humor und Selbstironie
Dazu kommt noch der böse Humor, wenn etwa in Auerbachs Keller die Villacher Faschingsgilde tagt, die Selbstironie („Wenn die Regie nicht weiter weiß, nimmt sie Musik und Trockeneis“) und natürlich Klasse. Dazu gehören die Musiker Christiana Nwosu und Rainer Binder-Krieglstein als Gott am Schlagzeug (im Wortsinn); das Stammensemble, das fliegend Rollen und Kostüme wechselt: Karin Gschiel, Mona Kospach, Christian Ruck und Thomas Sobotka, der auch als Regisseur die Latte hochlegt; Ausstatter Markus Boxler und das gesamte Team. Sie alle machen in einer letzten „Überforderung trotz Unterförderung“ diesen „fAUSt“ zum Erlebnis, das einen umhaut. Nicht versäumen - noch eine Chance bekommt man nicht!

Gespielt wird bis 24. November. Informationen und Karten erhält man hier

Michaela Reichart
Michaela Reichart

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Frankfurt-Knipser
Top-Klubs angeln nach Hütter-Schützling Jovic
Fußball International
Alle im Lottofieber
Was würden Sie mit 14 Millionen Euro machen?
Leseraktionen
Neuen Namen gefunden
Klub der Liste Pilz heißt ab sofort JETZT
Österreich
„Habe Gründe genannt“
Causa Sane: Löw widerspricht seinem Vize-Boss
Fußball International
Kritik an Plänen
FIFA-Ausverkauf? „Infantino schlimmer als Blatter“
Fußball International
„Albtraum“
P. Diddy: Berührende Worte zum Tod von Kim Porter
Video Stars & Society
Milliardär zu Besuch
Kurz und Soros sprachen über Migration und CEU
Österreich
Sieben Siege für Foda
ÖFB-Team war heuer so gut wie seit 36 Jahren nicht
Fußball International
Nations League
„Fest beim Absteiger!“ Holland verhöhnt Deutsche
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.