Mo, 19. November 2018

Nach Anträgen:

21.10.2018 13:17

Parteien-Gezänk um die Bio-Wende

Die „Blockade“ der Bio-Wende warf - wie in unserer Printausgabe berichtet - die Volkspartei der SP, den Freiheitlichen, den Grünen und der Liste Burgenland in der jüngsten Landtagssitzung vor. Das Parteien-Quartett wehrt sich nun vehement und schießt scharf zurück: „Die Volkspartei hat vor allem die Interessen der Agrarindustrie im Sinn.“

Sozialdemokraten, Freiheitliche, Grüne und Liste Burgenland hatten in ihrem Antrag zur sogenannten Bio-Wende umfangreiche Maßnahmen beschlossen: vom Glyphosat-Ausstieg bis zur Umstellung des Fördersystems für Landwirte. Die Volkspartei behauptete nun, einen „wortgleichen Antrag“ eingebracht zu haben, der abgelehnt worden sei.

„Das stimmt nicht“, kritisieren SP-Klubobfrau Ingrid Salamon und Manfred Kölly von der Liste Burgenland unisono. Viele wichtige Punkte, allen voran der Verzicht auf das krebserregende Pflanzenschutzmittel Glyphosat, seien in dem Papier der VP überhaupt nicht enthalten gewesen. Salamon: „Die Volkspartei hat die Chance verpasst, auf diesen gemeinsamen Zug aufzuspringen, und vertritt lieber weiter die Interessen der Agrarindustrie.“

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland
Aktuelle Schlagzeilen
Nations League
Schweiz holt sich Finalticket mit 5:2 über Belgien
Fußball International
Stimmen zu NIR - AUT
O‘Neill: Arnautovic-Einwechslung war Knackpunkt
Fußball International
Mit Rekord-Gewinnsumme
Jetzt winkt der allererste Siebenfach-Jackpot!
Österreich
2:1 in Nordirland
Lazaro schießt Österreich in Minute 93 zum Sieg!
Fußball International
„Müssen jetzt handeln“
Macron und Merkel einig: EU steht am Scheideweg
Welt
Nations League
England nach 2:1 Gruppensieger, Kroatien steigt ab
Fußball International
Aus Gehege entkommen
Wilde Schweinejagd hielt Polizisten auf Trab
Niederösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.