So, 21. Oktober 2018

Auf Autobahn bei Hall

11.10.2018 05:10

Lkw schob bei Unfall Frau (51) in Pkw vor sich her

Spektakulärer Unfall am Mittwochabend bei einer Auffahrt der Inntalautobahn bei Hall in Tirol. Eine Frau versuchte, sich mit dem Pkw vor einem Lkw einzuordnen, streifte dabei den Laster und wurde vom Lkw mitgeschleift. Die 51-jährige Lenkerin wurde erheblich verletzt.

Gegen 17.40 Uhr, es herrschte dichter Verkehr auf der Inntalautobahn, wollte die 51-jährige Österreicherin im Bereich des Autobahnzubringers Hall-Mitte in Fahrtrichtung Westen auf die Autobahn auffahren. Sie wollte eine Lücke nützen und sich unmittelbar vor einem herankommenden Lkw auf die Fahrbahn einordnen. Dabei prallte sie jedoch mit ihrem Auto gegen die rechte vordere Seite des Lkw. Der Wagen der Frau drehte sich quer zur Fahrtrichtung des Lkw. Obwohl der 43-jährige polnische Lkw-Lenker sofort eine Vollbremsung einleitete, wurde das Auto rund sechs Meter nach vorne geschoben.

Megastau die Folge
Die 51-jährige Lenkerin wurde bei dem Unfall erheblich verletzt und nach der Erstversorgung mit der Rettung ins Krankenhaus nach Hall gebracht. Durch den Unfall bildete sich sofort ein bis nach Wattens zurückreichender, kilometerlanger Stau. Erst gegen 19.30 Uhr normalisierte sich die Verkehrssituation dann wieder.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.