10.10.2018 12:12 |

1,8 Promille im Blut:

Alkolenker bei Crash verletzt

Für Aufregung sorgte ein Frontalunfall im Ortsgebiet von Frauenkirchen. Ein 56-jähriger Lenker dürfte im Alko-Rausch ein Auto übersehen haben und bog ab. Die Lenkerin des entgegenkommenden Fahrzeugs konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen - Crash! Die Unfallopfer wurden leicht verletzt. Der Mann hatte 1,8, die Frau 0,3 Promille im Blut. Auch in Nickelsdorf und Neustift an der Lafnitz krachte es

Ein einsatzreicher Wochenstart für die Florianis im Land. Grund dafür waren gleich mehrere Pkw-Unfälle mit teilweise schwer Verletzten. Meist wurde die Unfallursache noch nicht geklärt, doch bei einem Frontalcrash in Frauenkirchen war wieder Alkohol im Spiel. So krachten zwei heimische Lenker im Ortsgebiet ineinander. Ein 56-Jähriger und eine zweite Lenkerin (37) wurden leicht verletzt. Die Alkoholtests verliefen beide positiv, der Mann musste den Führerschein an Ort und Stelle abgeben. Die Polizei ermittelt noch weiter nach den genauen Umständen.

Ein weiterer folgenschwerer Crash ereignete sich in Nickelsdorf. Kurz nach der Ortsausfahrt kam der Pkw eines ungarischen Staatsbürgers von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die beiden Ausländer im Fahrzeug wurden unbestimmten Grades verletzt - per Rettung ins Spital!

Anders die Lage in Neustift an der Lafnitz. Hier registrierten die Einsatzkräfte nach einem Unfall glücklicherweise nur Blechschaden. Die Feuerwehrleute konnten rasch wieder einrücken. „Hervorragende Leistung“, attestierte das Kommando den Kameraden.

Josef Poyer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Eklat bei Liga-Spiel
Rassismus im Fußball: Glasner spricht Klartext!
Fußball International
Champions-League-Start
Millionen-Show! So viel Geld ist für Salzburg drin
Fußball International
Angriff vor Kaffeehaus
Opfer mit Halsstich niedergestreckt: Geständnis
Niederösterreich
„G‘rissen hat es mich“
Bewaffneter Raubüberfall auf Salzburger Taxler
Salzburg
Teilt Förderungen ein
AMS-Algorithmus soll 2020 in Echtbetrieb gehen
Österreich
„Längeres“ Misstrauen
JETZT will Kurz-Comeback rechtlich verbauen
Politik
Burgenland Wetter
18° / 21°
stark bewölkt
17° / 23°
einzelne Regenschauer
18° / 21°
stark bewölkt
18° / 21°
stark bewölkt
17° / 21°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter