Mi, 17. Oktober 2018

Zu viel Bürokratie:

08.10.2018 11:00

Personal in Pflege soll endlich entlastet werden

Mehr Qualität und weniger Bürokratie! Das wird ÖVP-Sozialsprecher Wolfgang Hattmannsdorfer im Landtag am Donnerstag fordern und eine Resolution für die Deregulierung und Entbürokratisierung in den Alten- und Pflegeheimen in die Wege leiten. „Wir wollen den Bürokratieberg abbauen. Das Personal soll mehr Zeit für Bewohner haben und nicht ständig Formulare ausfüllen müssen“, erklärt Hattmannsdorfer.

Bürokratie belastet Personal auch psychisch
Vorrangiges Ziel ist es, Doppelgleisigkeiten  aufzuspüren und in der Folge zu bereinigen. Laut Experten hat sich   ein gewaltiger Bürokratieberg aufgebaut, den Pflegemitarbeiter bewältigen müssen. Das kostet nicht nur viel Zeit, es belastet sie auch psychisch. Viele haben Angst, nicht alles ordnungsgemäß aufgezeichnet zu haben.

Appell an den Bund
Bei der Deregulierung will Hattmannsdorfer auch den Bund in die Pflicht nehmen. Viele Dokumentationspflichten sind sowohl in den Bundes- als auch Landesgesetzen verankert.

Mario Zeko, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.