Deutsche Bundesliga

Dortmund nach 4:2 in Leverkusen neuer Leader!

Borussia Dortmund hat die Tabellenführung in der deutschen Bundesliga übernommen! Drei Tage nach dem 7:0 gegen Nürnberg kam der BVB nach 0:2-Pausenrückstand noch zu einem 4:2-Sieg bei Bayer Leverkusen und verdrängte den FC Bayern München von Platz eins. Dortmund blieb auch im achten Pflichtspiel unter Trainer Lucien Favre ungeschlagen.

Mit Pausenpfiff hatte es noch nicht danach ausgesehen. Mitchell Weiser (9.) und Jonathan Tah (39.) hatten die Leverkusener (mit Dragovic und Özcan auf der Bank) in Führung geschossen. Jacob Bruun Larsen (64.), Marco Reus (69.) und der eingewechselte Paco Alcacer (85., 94.) drehten die Partie aber in einer unterhaltsamen zweiten Spielhälfte. Damit liegt Dortmund nun einen Punkt vor den Bayern und Hertha BSC an der Spitze.

Die Ergebnisse der 6. Runde:
Freitag
Hertha BSC Berlin - Bayern München 2:0 (2:0)
Samstag
Schalke 04 - FSV Mainz 05 1:0
1899 Hoffenheim - RB Leipzig 0:2
VfB Stuttgart - Werder Bremen 2:1
VfL Wolfsburg - Borussia Mönchengladbach 2:2
1. FC Nürnberg - Fortuna Düsseldorf 3:0
Bayer Leverkusen - Borussia Dortmund 2:4

Sonntag
Eintracht Frankfurt - Hannover 96 (15.30 Uhr)
FC Augsburg - SC Freiburg (18 Uhr)

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)