Wo ist er?

„Verschollen“! Mysterium um Wolfsburg-Kicker Hinds

Der VfL Wolfsburg hat sich von seinem mysteriöserweise seit Wochen „verschollenen“ Profi Kaylen Hinds getrennt und dem Engländer außerordentlich gekündigt! „Er ist seinen vertraglichen Pflichten trotz mehrfacher Aufforderung nicht nachgekommen. Ein solches Verhalten tolerieren wir nicht“, sagte VfL-Geschäftsführer Jörg Schmadtke.

Der 20-Jährige war seit Wochen nicht mehr in Wolfsburg erschienen. Offiziell wurde dem Verein mitgeteilt, Hinds habe seinen Pass verloren und könne deswegen nicht nach Deutschland einreisen. Der Offensivspieler war vor einem Jahr aus dem Nachwuchs von Arsenal für eine Million Euro nach Wolfsburg gekommen. Beim VfL absolvierte Hinds nur ein Bundesligaspiel. Beim Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth, wo der Engländer in der Rückrunde der Vorsaison leihweise unter Vertrag stand, kam er dann gar nicht zum Zug.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)