Mo, 19. November 2018

Ennstalbundesstraße:

01.09.2018 09:33

„Todesstrecke“ forderte wieder ein Menschenleben

Zu einem tragischen Verkehrsunfall, bei dem Samstagfrüh zwei PKW beteiligt waren, kam es einmal mehr auf der Ennstalbundesstraße, Höhe Lehen/Oberhaus. Eine nachfolgende Verkehrsteilnehmerin setzte unverzüglich einen Notruf ab. Um 06:09 Uhr verständigte das Rote Kreuz die Feuerwehrzentrale und die Disponenten am Florian Liezen alarmierten die Freiwilligen Feuerwehren Oberhaus, Haus und Schladming zur Menschenrettung

Nach Erkundung durch die Einsatzleitung Oberhaus begannen die Einsatzkräfte mit dem Absichern der Unfallstelle, Herstellen eines mehrfachen Brandschutzes und der aufwändigen Menschenrettung; drei Personen waren noch im Fahrzeug eingeklemmt und mussten mittels hydraulischem Rettungsgerät befreit werden.

Nach medizinischer Erstversorgung an der Unfallstelle wurden die Patienten vom Roten Kreuz in das Krankenhaus Schladming eingeliefert, für einen Fahrzeuginsassen kam jedoch, trotz intensiver Reanimationsversuche durch das Schladminger Notarztteam, jede Hilfe zu spät. Zwei Personen wurden schwer verletzt, eine weitere kam mit leichten Verletzungen davon.

Nach Unterstützung bei der Patientenversorgung bindeten die Einsatzkräfte ausgeflossene Betriebsmittel beider Fahrzeuge und reinigten die Verkehrsfläche. Für die Dauer der Aufräumarbeiten war die B320 auf der Strecke Schladming bis Oberhaus komplett gesperrt. Erst um 08:26 Uhr konnte sich die letzte einrückende Feuerwehr (FF Oberhaus) wieder einsatzbereit melden. 

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Kritik vom „Beißer“
Luis Suarez knöpft sich Disziplinlos-Dembele vor!
Fußball International
Gemeinsames Ziel 2030
Spanien, Portugal und Marokko wollen WM ausrichten
Fußball International
Pariser unter Druck
Diskriminierung bei PSG? Justiz schaltet sich ein
Fußball International
Oscar Munguia
Honduras-Spieler vor Hotel-Bar hingerichtet
Fußball International
7 Sündenfälle im BVT
Korruption, Sex-Post, Nanny für Kriegsverbrecher
Österreich
Thema in Italien
Schiedsrichter spricht wegen Fluchens Elfmeter aus
Fußball International
Nations League
Fixiert Herzogs Israel in Schottland den Aufstieg?
Fußball International
Bundesliga-Senat
Sturm Graz: Maresic von Liga für 1 Spiel gesperrt
Fußball National
Argentinien empört
Granate vor „Mini-Clasico“ vor Stadion gefunden
Fußball International
Strömender Regen
Kongo: Fußballspiel wird zum Wasserballmatch!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.