Mi, 14. November 2018

Bluttat in Belgien

26.08.2018 18:28

Polizist bei Fahrzeugkontrolle erschossen

Ein belgischer Polizist ist in der Nacht auf Sonntag bei einer Fahrzeugkontrolle in Spa-Francorchamps erschossen worden. Medienberichten zufolge wurden die Insassen eines Fahrzeugs kontrolliert, als plötzlich das Feuer eröffnet wurde. Ein Verdächtiger, ein etwa 30-jähriger Niederländer, wurde am Sonntag festgenommen.

Der Personenkontrolle in der bereits wegen des am Sonntag stattfindenden Formel-1-Rennens streng gesicherten Stadt war laut der Nachrichtenagentur Belga ein Streit um Einlass in ein Café vorangegangen. Ein Fahrzeuginsasse eröffnete das Feuer auf den 38 Jahre alten Polizisten, teilte die Staatsanwaltschaft in Lüttich mit. Der Fahrer des Wagens stehe unter Schock.

Ob es sich bei dem Festgenommenen um den Schützen handelt, ist noch unklar. Der Mann habe eine Schusswunde im Bauch. Vermutlich sei er von dem Kollegen des getöteten Polizisten getroffen worden.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Liverpool-Trainer
Klopp: Rekordangebot für Barca-Star Dembele?
Fußball International
Talk mit Katia Wagner
Dürfen wir noch Patrioten sein?
Österreich
Shilton wenig erfreut
England-Rekordspieler kritisiert Rooney-Abschied
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.