Mi, 14. November 2018

Suche von Vermissten:

25.08.2018 11:10

Hundeführer-Nachwuchs trainierte im Ennstal

In Palfau im Bezirk Liezen fand diese Woche das Jugendlager der Österreichischen Rettungshundebrigade (ÖRHB) statt. Neben dem Training für Noteinsätze kamen bei den Jugendlichen und ihren Hunden auch der Spaß nicht zu kurz.

Junge Hundebesitzer aus der Steiermark, Niederösterreich, dem Burgenland und Kärnten verbrachten die letzte Woche in Palfau (Gemeinde Landl), wo sie beim Jugendlager der Österreichischen Rettungshundebrigade ihre Fähigkeiten trainierten. Zu den Aufgaben der Brigade zählt die Suche nach verschütteten, verletzten oder verirrten Personen, sowie die nachfolgende Erste Hilfe Stellung. Zudem ist die ÖRHB in der Katastrophenhilfe im In- und Ausland beteiligt.

Training im Ennstal
Nach der Eingewöhnung und dem Kennenlernen des Geländes der Familie Larisch-Mönnich wurde schon am Montag mit der Hundearbeit begonnen. Ausgerüstet mit BOS-Funkgeräten übten die zukünftigen Rettungshundeführer fünf Tage lang die Personensuche im Wald. Unter der Leitung des Präsidenten der Österreichischen Rettungshundebrigade Helmuth Gruber und den Mitgliedern der Hundestaffel Ennstal vertieften die Teenager das Vertrauen zwischen Tier und Mensch und lernten das richtige Maß an Disziplin, um später Menschenleben retten zu können.

Zeit für Spaß
Trotzdem kam natürlich auch der Spaß nicht zu kurz: Am Mittwoch ging es zum Rafting auf die Salza und am Donnerstag gab es eine abwechslungsreiche Quadtour. Die anstrengenden Tage klangen beim Lagerfeuer aus und alle Teilnehmer fuhren am Freitag gesund aber müde und mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck nach Hause.

Nachwuchs gesucht
Die 13 Rettungshundestaffeln in der Steiermark sind ständig auf der Suche nach jungen hundebegeisterten Eltern und Kindern. Nähere Infos gibt es hier

Sarah Strasser

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Vor Bosnien-Hit
ÖFB-Star Alaba: „Wir sind hungrig und ehrgeizig“
Fußball International
Runder Geburtstag
Thronfolger Prinz Charles wird 70
Video Stars & Society
Nach vier Siegen
Solari erhielt bei Real Madrid Vertrag bis 2021!
Fußball International
Nur mehr 12 erlaubt?
England will nach Brexit Legionärs-Zahl reduzieren
Fußball International
Die „Krone“ zu Besuch
Matt: „Mit den Pferden ist’s wie beim Skifahren!“
Wintersport
Zahlen aus Ministerium
Abschiebungen: Plus 46%, beinahe 50% vorbestraft
Österreich
Im Derby auf der Bank
Genoa-Krise: Juric bekommt doch noch eine Chance!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.