Mi, 17. Oktober 2018

Linzer „Krone“-Fest

10.08.2018 09:30

Alle Farben: Reis zum Frühstück und Hobby-Koch

Mit Alle Farben legt beim Linzer „Krone“-Fest (16. + 17. +18. August) ein Top-DJ auf. Der Berliner wird am Fest-Freitag auf dem Linzer Hauptplatz spielen. Und obwohl der 33-Jährige international gefragt ist, machen ihn dennoch Kleinigkeiten glücklich. Den 33-Jährigen gibt es wie alle 70 Acts darunter etwa auch Ex-Spice Girl Melanie C auf 13 Bühnen und Plätzen bei freiem Eintritt für alle Besucher.

„Mich macht es auch happy, wenn man mir ein tolles Essen oder Zutaten zum Kochen schenkt. Damit macht man mir auf jeden Fall mehr Freude, als mit einem teuren Auto herumzufahren. Mich machen mehr die Kleinigkeiten glücklich“, erzählt DJ Alle Farben alias Frans Zimmer. Als Fan der asiatischen Küche, isst er schon zum Frühstück Reis.

Kochen mit Freunden
Der Berliner, der mit Hits wie Supergirl„, “Little Hollywood„ oder “She Moves„ die Hitparaden stürmte, gilt als leidenschaftlicher Hobbykoch. Lädt sich auch regelmäßig Freunde, um mit ihnen daheim gemeinsam zu kochen.

Konditor und Postkarten in Bars
Bevor der 33-Jährige als DJ erfolgreich wurde, experimentierte er beruflich herum. War Konditor und verkaufte selbst gemalte Postkarten in Bars. „Ich habe immer gemacht, worauf ich gerade Bock hatte. Okay, es lief zwar nicht immer alles so perfekt, ich konnte aber davon leben“, meint Frans Zimmer, der von sich selbst sagt, dass er mit wenig Schlaf auskommt.

Maler als Namensgeber
Zu seinem Namen kam er, weil er einst Kunst studieren wollte. In Anlehnung an den österreichischen Maler Friedensreich Hundertwasser hat er sich zunächst Hundert Farben und dann Alle Farben genannt. Heute kommt er kaum noch zum Malen.

Den Top-Act gibt es wie alle 70 Acts - darunter Melanie C, Max Giesinger, Joris, Ina Regen, Francine Jordi, Marc Pircher - bei freiem Eintritt für alle Besucher. Das komplette Programm auf: www.kronefest.at

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.