Sa, 17. November 2018

K.-o.-Sieg

15.07.2018 12:01

Manny Pacquiao holt sich WM-Gürtel zurück

Manny Pacquiao hat sich am Sonntag in Kuala Lumpur den Box-WM-Titel der WBA im Weltergewicht zurückgeholt. Der 39-Jährige von den Philippinen besiegte den argentinischen Titelverteidiger Lucas Matthysse (35) durch K.o. in der 7. Runde. Matthysse musste schon in der 3. und 5. Runde zu Boden, ehe der Ringrichter den Kampf nach einem weiteren Niederschlag abbrach.

Für Pacquiao war es der erste K.o.-Sieg seit neun Jahren und der 39. vorzeitige bei insgesamt 60 Erfolgen (dazu kommen 7 Niederlagen und 2 Remis). In seiner bereits 23 Jahre dauernden Karriere hat er es zum einzigen Boxer mit wichtigen Titeln in acht verschiedenen Gewichtsklassen gebracht.

Seit der Wahl zum Senator in seinem Heimatland 2016 konzentriert sich Volksheld Pacquiao auf die Karriere als Politiker. Seit der Niederlage im Kampf der WBO-WM im vergangenen Jahr gegen den australischen Außenseiter Jeff Horn hatte er keinen Kampf bestritten.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.