Di, 16. Oktober 2018

Zverev bezwungen

05.06.2018 15:28

Stark! Thiem steht im Halbfinale der French Open

Unglaublich, Dominic Thiem steht zum dritten Mal in Folge im Halbfinale der French Open. Der Niederösterreicher besiegte im Viertelfinale seinen deutschen Kontrahenten Alexander Zverev mit 6:4, 6:2 und 6:1.

Dominic Thiem hat am Dienstag nach sehr starker Leistung zum dritten Mal in Folge das Halbfinale der French Open erreicht und damit selbst Österreichs Tennis-Legende Thomas Muster in den Schatten gestellt. Der 24-jährige Niederösterreicher besiegte auf dem Center Court den als Nummer 2 gesetzten Deutschen Alexander Zverev nach nur 1:50 Stunden mit 6:4,6:2,6:1.

Halbfinal-Hattrick
Thiem hat in Roland Garros nun ein Semifinale mehr erreicht als einst Muster (1990 und 1995), wobei der Steirer 1995 den bisher einzigen Einzel-Grand-Slam-Titel für Österreich geholt hatte. Insgesamt hatte Muster vier Major-Semifinali (Australian Open 1989 und 1997) erreicht.

Im Head-to-Head mit dem Weltranglisten-Dritten, der sich im zweiten Satz am linken Oberschenkel behandeln lassen musste, stellte Thiem damit auf 5:2. Im Halbfinale trifft der Weltranglisten-Achte nun am Freitag auf den Italiener Marco Cecchinato. 

„Ich liebe es so sehr hier. Das dritte Halbfinale klingt unglaublich. Als ich noch ein Junior war, hätte ich das nie erwartet“, meinte Thiem auf Englisch zu den Fans im Court Philippe Chatrier. „Jetzt ist es Zeit für mehr. Ich werde alles geben, damit ich dieses Jahr einen Schritt weitergehe“, fügte der Weltranglisten-Achte hinzu.

Zur Verletzung Zverevs meinte der Lichtenwörther: „Das war hart für ihn heute. Er ist einer der fittesten Spieler auf der Tour, aber er hat auch drei Fünf-Satz-Partien in Folge gespielt. Ich hoffe, dass wir noch viel mehr Begegnungen in einer so späten Major-Phase oder vielleicht sogar noch später haben werden.“

Hier gibt‘s den Liveticker zum Nachlesen:

Endstand Thiem - Zverev 6:4, 6:2, 6:1

  • DRITTER SATZ
  • 16:05 Uhr: Eine tolle Leistung! Dominic Thiem steht im Halbfinale der French Open!
  • 16:04 Uhr: Und der dritte Matchball sitzt dann! Bravo, Dominic Thiem!
  • 16:03 Uhr: Zweiter Matchball für Thiem - und auch diesen wehrt Zverev ab! Mit einem schönen Stopp!
  • 16:03 Uhr: ABGEWEHRT!
  • 16:02 Uhr: Der Ball war noch drauf! Und jetzt Matchball für Dominic Thiem!
  • 16:01 Uhr: Wieder Vorteil Zverev, doch auch den nächsten verschlägt er! Einstand!
  • 16:00 Uhr: Vorteil Zverev! Aber der nächste Ball im Out - Einstand!
  • 15:59 Uhr: Der Deutsche fightet! Die beiden zeigen großes Tennis! Und es steht 40:40!
  • 15:58 Uhr: Aufschlag Zverev, wir nähern uns langsam dem Ende der Partie!
  • 15:57 Uhr: Vorteil und Spiel Thiem!
  • 15:55 Uhr: Der Niederösterreicher bleibt aber nervenstark: 40:40!
  • 15:51 Uhr: Thiem plötzlich fehlerhaft und die überraschende Breakchance für Zverev! 30:40!
  • 15:47 Uhr: Mit viel Gefühl schlägt Zverev den Ball genau auf die Linie und kann auf 1:4 verkürzen!
  • 15:45 Uhr: Zverev ist eindeutig nicht ganz fit! Und Thiem führt mit 4:0!
  • 15:43 Uhr: Und da ist das nächste Break und die 3:0-Führung!
  • 15:42 Uhr: Zverev mit viel Risiko und Thiem hat wieder zwei Breakchancen!
  • 15:38 Uhr: Super-Return von Zverev, aber Thiem bestätigt das Break! 2:0!
  • 15:37 Uhr: Endlich wieder ein längerer Ballwechsel! Und Zverev entscheidet die Rally für sich!
  • 15:36 Uhr: BREAK! 
  • 15:35 Uhr: Der Deutsche hat wieder Probleme bei seinem Service! Und wieder Breakchance für Thiem!
  • 15:32 Uhr: Zverev kommt wieder zurück, die Partie geht weiter! Doch der Deutsche wirkt sehr angeschlagen! Thiem nähert sich mit großen Schritten seinem dritten French-Open-Halbfinale!
  • 15:31 Uhr: Zverev muss sich erneut verarzten lassen! Thiem wartet auf dem Platz!
  • ZWEITER SATZ
  • 15:28 Uhr: Mit einem Ass zum 40:0! Thiem lässt nicht locker und holt sich auch den zweiten Satz!
  • 15:26 Uhr: Thiem kann jetzt den zweiten Satzgewinn servieren!
  • 15:24 Uhr: Vorteil und Spiel Zverev! Der Deutsche verkürzt auf 2:5!
  • 15:23 Uhr: 40:40 bei Aufschlag Zverev!
  • 15:21 Uhr: Der Niederösterreicher führt nun mit 5:1!
  • 15:17 Uhr: Es geht weiter mit Aufschlag Thiem!
  • 15:16 Uhr: Zverev lässt sich behandeln! Der linke Oberschenkel schmerzt!
  • 15:13 Uhr: Die erste Chance knallt Thiem ins Out! Dann aber Zverev mit dem Fehler und Thiem führt mit 4:1!
  • 15:12 Uhr: Und wieder zwei Breakchancen für Thiem!
  • 15:11 Uhr: Zverev greift sich immer wieder auf den Oberschenkel und die Fehler häufen sich!
  • 15:10 Uhr: Thiem packt den Zauberschlag aus! Vorteil und Spiel Thiem! 
  • 15:09 Uhr: Abgewehrt! Und wie! Bisher der beste Ballwechsel dieser Partie, beide liefern sich einen erbitterten Fight vorne am Netz und Thiem hat das bessere Ende für sich: 40:40!
  • 15:08 Uhr: Thiem mit zwei unerzwungenen Fehlern, dann folgt ein Doppelfehler und die erste Breakchance für Zverev!
  • 15:03 Uhr: Und er nützt gleich die erste! 2:1-Führung für Dominic Thiem!
  • 15:01 Uhr: Schöner Lob von Thiem, den Zverev ins Netz schlägt und da sind zwei Breakchancen für den Niederösterreicher!
  • 14:58 Uhr: Thiem serviert stark und bringt sein Aufschlagspiel zu 0 durch!
  • 14:57 Uhr: Souverän holt sich der Deutsche das Game!
  • 14:55 Uhr: Der zweite Satz beginnt mit Aufschlaf Zverev!
  • ERSTER SATZ
  • 14.53 Uhr: Ass! Und das ist der erste Satz! Bravo, Dominic! Thiem holt sich den ersten Durchgang mit 6:4.
  • 14.52 Uhr: Spekatkulärer Ballwechsel, Thiem beendet ihn leider mit einem Volley-Fehler nach einem Stop-Versuch - 40:30, ein Satzball bleibt noch.
  • 14.51 Uhr: 40:15 - zwei Satzbälle für Thiem!
  • 14.50 Uhr: Jetzt geht ein Rückhand-Slice-Ball ins Out - 15:15.
  • 14.50 Uhr: Toller Vorhand-Winner von Thiem - 15:0 bei eigenem Aufschlag.
  • 14.48 Uhr: Das Spiel ist durch, Zverev hat seine Pflicht erfüllt, verkürzt auf 4:5. Aber jetzt schlägt Thiem zum Satzgewinn auf.
  • 14.47 Uhr: Rückhand-Fehler von Thiem - 40:15, zwei Spielbälle für Zverev.
  • 14.47 Uhr: 30:15 für Zverev.
  • 14.46 Uhr: Einen Volley von Zverev kann Thiem nicht mehr parieren - 15:0 bei Aufschlag Zverev.
  • 14.45 Uhr: Ass! Thiem beschließt das Game, wie‘s souveräner nicht geht. Er stellt auf 5:3, Zverev ist jetzt schon ordentlich unter Druck.
  • 14.45 Uhr: Noch ein unerzwungener Fehler von Zverev - 40:15, zwei Spielbälle für Thiem.
  • 14.44 Uhr: Langer Ballwechsel mit dem besseren Ende für Thiem - 30:15.
  • 14.43 Uhr: Er kann‘s aber auch ganz anders. Toller Vorhand-Winner gegen den Lauf Thiems - 15:15.
  • 14.43 Uhr: Zverev beginnt Thiems Aufschlagspiel mit einem Vorhandfehler - 15:0 für Thiem.
  • 14.41 Uhr: Starker Rückhand-Winner von Thiem! Das ist das erste Break! Thiem führt mit 4:3 im ersten Satz.
  • 14.40 Uhr: Ein Vorhand-Ball von Zverev geht via Netzkante ins Out - 15:40, zwei Breakbälle für Thiem.
  • 14.39 Uhr: Diese Vorhand hat gepasst. Ein Winner genau ins Eckt - 15:30.
  • 14.39 Uhr: Nächster Vorhand-Ball, der ins Aus geht - zwei Fehler in Serie von Zverev bedeuten 0:30.
  • 14.38 Uhr: Vorhand-Fehler von Zverev - 0:15 bei Aufschlag des Deutschen.
  • 14.37 Uhr: Aufschlag weit nach außen, dann ein Vorhand-Ball gegen die Laufrichtung von Zverev und das Spiel ist durch, Thiem stellt auf 3:3.
  • 14.36 Uhr: Wieder ein spektakulärer Ballwechsel, diesmal mit vielen Vorhand-Slice-Bällen und dem besseren Ende für Thiem - 40:15, zwei Spielbälle.
  • 14.35 Uhr: Thiem stellt auf 30:15.
  • 14.35 Uhr: Unglaubliche Schläge, unglaubliche Winkel - ein spektakulärer Ballwechsel endet mit einem Fehler von Thiem - 15:15.
  • 14.34 Uhr: Zverevs Rückhand-Slice ist zu lang. 15:0 bei Aufschlag Thiem.
  • 14.32 Uhr: Jetzt ist das Game aber doch zugunsten Zverevs durch. Er führt mit 3:2.
  • 14.32 Uhr: Thiem erläuft einen Stop von Zverev toll, behält den Überblick und legt den Ball gefühlvoll cross übers Netz 40:15.
  • 14.31 Uhr: Zverev macht weitere zwei Punkte in Folge, auch weil Thiem wieder einen Rückhand-Ball deutlich verschlägt - 40:0.
  • 14.29 Uhr: Thiem setzt Zverev im ersten Punkt vom neuen Game dauernd unter Druck, beendet ihn dann aber mit einem Vorhand-Fehler - 15:0 bei Aufschlag Zverev.
  • 14.29 Uhr: Aber jetzt! Zverev schlägt einen Vorhand-Ball aus dem Lauf heraus ins Out, Thiem gleicht zum 2:2 im ersten Satz aus.
  • 14.28 Uhr: Doppelfehler von Thiem - 40:30.
  • 14.27 Uhr: Thiem stellt rasch auf 40:0, begeht dann aber einen Rückhandfehler - 40:15.
  • 14.26 Uhr: 30:0
  • 14.25 Uhr: Thiem serviert unterdessen wieder, sein Aufschlagspiel beginnt mit einem Rückhand-Fehler von Zverev - 15:0.
  • 14.25 Uhr: Zverev hat sich beim vorletzten Punkt in diesem Game an den Oberschenkel gegriffen. Deutet das auf eine Beeinträchtigung hin?
  • 14.24 Uhr: Zverev schießt ein Ass hinterher und bringt seinen Aufschlag wieder durch - 2:1.
  • 14.23 Uhr: thiem bleibt im Game, schließt einen spektakulären Ballwechsel mit einem Smash ab - nur noch 40:30.
  • 14.22 Uhr: Zverev geht mit 40:15 in Führung.
  • 14.21 Uhr: Zverev stellt auf 15:0, im nächsten Punkt wird er von Thiem aber eiskalt per Rückhand-Retourn erwischt - 15:15.
  • 14.21 Uhr: Thiem serviert mit einem Ass aus und gleicht zum 1:1 aus.
  • 14.20 Uhr: Was für ein Ballwechsel. Zverev versuchts nach einem Lob durch die Beine, Thiem volliert, Zverev bleibt im Spiel, Thiem volliert noch einmal souverän ab - 40:15.
  • 14.19 Uhr: Doppelfehler von Thiem - 30:15.
  • 14.18 Uhr: Unerzwungener Fehler von Zverev und danach ein toller Vorhand-Cross-Winner von Thiem nach einem misslungenen Zverev-Stop - 30:0 bei Aufschlag Thiem.
  • 14.17 Uhr: Zwei Rückhand-Fehler von Thiem in Folge besiegeln das erste Game, Zverev geht mit 1:0 in Führung.
  • 14.16 Uhr: Spielball Zverev, der diesen aber mit einem Doppelfehler vergibt - Einstand.
  • 14.14 Uhr: Und es geht gleich richtig zur Sache, tolle Ballwechsel schon zu Beginn - 30:30.
  • 14.12 Uhr: Es geht los, Zverev beginnt mit Service.
  • 14.06 Uhr: Jetzt haben die Spieler den Platz betreten, sie beginnen mit dem Einspielen.
  • 14.04 Uhr: Der Spielbeginn verzögert sich. Es hat geregnet, der Platz muss erst wieder präpariert werden. Noch ist der Center Court auch noch nicht sonderlich gut gefüllt.
  • 13:59 Uhr: In wenigen Minuten geht es los! Daumen drücken für Dominic!
  • 13:54 Uhr: Die Tatsache, dass der als Nummer zwei gesetzte Zverev in den bisherigen vier Runden 11:57 Stunden, Thiem aber nur 9:29 Stunden auf dem Platz verbracht hat, spielt für den 24-Jährigen keine große Rolle. „Vielleicht wird er es spüren, aber ich darf nicht daran denken. Ich muss so reingehen, als wäre nichts gewesen, und mich komplett auf mein Spiel konzentrieren“, so Thiem.
  • 13:49 Uhr: Thiem hat heute die Chance, mit einem Sieg zum dritten Mal in Folge ins Halbfinale der French Open einzuziehen. Im direkten Duell führt der Niederösterreicher mit 4:2, die letzte Partie im Finale von Madrid konnte jedoch der Deutsche für sich entscheiden. 
  • 13:45 Uhr: Herzlich willkommen zum Liveticker der Partie Dominic Thiem gegen Alexander Zverev.
krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Nations League
Englands „Three Lions“ auf 3:2-Beutezug in Spanien
Fußball International
Deutsche Fußball-Krise
Rücktritt? Joachim Löw spricht jetzt Klartext!
Fußball International
Haft- und Geldstrafen
GAK- und Sturm-Fans nach Randalen verurteilt!
Fußball National
„Haben starke Spieler“
Dänemark-Teamchef zeigt Respekt vor ÖFB-Team
Fußball International
ManCity-Star freut‘s
Kompany-Papa - vom Flüchtling zum Bürgermeister!
Fußball International
Prügelei mit Popstar
Schuss in Spital! Türkei-Star drohen 12 Jahre Haft
Fußball International
Er bleibt cool
Gibt Ronaldo eine Million für Verteidigung aus?
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.