Mo, 10. Dezember 2018

Brüderchen für Luna

17.05.2018 10:25

Chrissy Teigen: Das Baby ist da!

Chrissy Teigen ist zum zweiten Mal Mama geworden. Die „Sports Illustrated“-Schönheit brachte einen gesunden Buben zur Welt. Töchterchen Luna (2), die sie mit ihrem Ehemann John Legend großzieht, darf sich also über ein kleines Brüderchen freuen.

Überglücklich teilte die 32-Jährige die frohen Neuigkeiten mit ihren Fans und schrieb auf Twitter: „Jemand ist hiiiieeeer!“ Ihrer Nachricht fügte sie passende Babytrinkflaschen-Emojis und Smileys hinzu.

Wie die Chrissy Teigen kürzlich verraten hatte, empfand sie die letzten neun Monate als große Herausforderung. „Man merkt, dass die zweite Schwangerschaft härter ist, weil man schon ein kleines Kind hat, um das man sich kümmern muss“, erklärte sie im Interview mit „E! News“. Zwar wisse sie nun bereits, was auf sie zukomme, aber ihre Tochter habe trotzdem einen gewissen Anspruch auf Aufmerksamkeit. „Du musst deine Energie darauf aufteilen, dich um ein Kind zu kümmern und gleichzeitig eins auszutragen“, fügte ihr Mann John Legend hinzu.

Der Sänger sorgte sich außerdem darüber, dass seine Tochter möglicherweise noch nicht bereit sei, eine große Schwester zu werden: „Luna wird ein Problem sein. Ich glaube, es wird nicht leicht für sie sein, weil sie im Moment das Haus regiert. Bis jetzt war sie immer das Zentrum aller Aufmerksamkeit, also werden wir sehen, wie sie sich daran gewöhnt, das Scheinwerferlicht zu teilen.“

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Brauchen Knipser!“
Rapid: Wieso funktionieren die Stürmer hier nicht?
Fußball National
Champions League
Liverpools Klopp beschwört „Geister von Anfield“!
Fußball International
50-Jahr-Jubiläum
Hausbau mit Ytong - immer ein Gewinn!
Bauen & Wohnen
Ermittlung gegen Ärzte
Hätte Italo-Fußballer Astori nicht sterben müssen?
Fußball International
Steine und Holzstücke
Drei Asylwerber ließen Zug beinahe entgleisen
Oberösterreich
„Nieder mit Regierung“
Sozialistische Jugend: Auf Linie mit „Gelbwesten“
Österreich
Erschreckende Bilanz
Heuer bereits 42 Bluttaten an Frauen!
Österreich
„Besser statt größer“
Das Kitzbüheler Horn in neuem Glanz
Reisen & Urlaub

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.