Sa, 21. Juli 2018

NHL

11.05.2018 10:58

Winnipeg Jets erreichen Conference-Finale

Die Winnipeg Jets haben in der NHL das Conference-Finale bzw. Play-off-Halbfinale erreicht. Die Kanadier gewannen am Donnerstag das entscheidende siebente Spiel auswärts in der Bridgestone Arena gegen Vizemeister Nashville Predators klar 5:1 und holten sich die Serie mit 4:3.

Winnipegs Paul Stastny (11./52.) war mit zwei Toren und einer Vorlage der Topscorer beim Auswärtssieg seiner Mannschaft. Jets-Schlussmann Connor Hellebuyck stoppte 36 Schüsse. Im Finale der Western Conference warten die Vegas Golden Knights. Sowohl Winnipeg als natürlich auch Liga-Neuling Vegas stehen zum ersten Mal im Halbfinale der Profi-Liga. Los geht es Samstag in Winnipeg.

Winnipeg darf vom ersten kanadischen Stanley-Cup-Triumph seit jenem von Montreal (1993) träumen. Im Osten ermitteln Tampa Bay Lightning und die Washington Capitals den zweiten Finalisten um den Stanley Cup.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Kufstein ohne Chance
Rapidler in Torlaune: Kantersieg zum Cup-Auftakt!
Fußball National
Riesen-Überraschung
Cup-Blamage! Admira scheitert an Regionalliga-Klub
Fußball National
Gartler mit Hattrick
6:0! St. Pölten ungefährdet in die 2. Cup-Runde
Fußball National
Ende nach 23 Jahren
Paukenschlag! Müller-Wohlfahrt nicht mehr DFB-Arzt
Fußball International
Nach WM in Russland
Brych-Assistent übt scharfe Kritik an Serbien
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.