Di, 11. Dezember 2018

Anreise zum Cup-Finale

09.05.2018 05:30

200 Busse karren Fußballfans nach Klagenfurt

Das Fußballcup-Finale wird die Wörthersee-Arena heute, Mittwoch, wieder in einen brodelnden Kessel verwandeln. Da parallel zum Match mit mehr als 25.000 Fans auch das GTI-Treffen anläuft, setzt die Polizei auf ein spezielles Verkehrs- und Sicherheitskonzept.

Mit einem großen Aufgebot an Verkehrspolizisten, Beamten der Einsatzeinheit sowie szenekundigen Ermittlern rüstet sich die Klagenfurter Polizei für das heutige Spitzenspiel SK Sturm Graz gegen Red Bull Salzburg. „Wir rechnen mit mehr als 25.000 Besuchern.  Wegen des GTI-Treffens könnte vor allem der Südring zu einem Nadelöhr werden“, meint Einsatzleiter Markus Tilli vom Klagenfurter Stadtpolizeikommando: „Insgesamt sind rund 200 Busse angemeldet, daher sind die Stadionparkplätze für Pkw gesperrt.“

Die Polizei setzt auf  das  Verkehrskonzept für Großevents. Tilli: „Am Südring gilt daher von Minimundus in Richtung Stadion die Einbahnregelung und 30er-Beschränkung.“  Generell wird Besuchern bei der Anreise  geraten, auf  Öffis und  insbesondere den Gratis-Shuttle-Service der Stadtwerke zurückzugreifen, die  zwischen den Haltestellen an der A2, Minimundus  und der Haltestelle Zaungasse zum Stadion pendeln.

Alex Schwab
Alex Schwab

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Champions League
Schöpf schießt Schalke gegen Lok Moskau zum Sieg!
Fußball International
Bis auf Weiteres
Liga-Partie des FC Barcelona in Miami abgesagt
Fußball International
Hier im CL-TICKER
LIVE: Liverpool kämpft gegen Napoli ums Überleben
Fußball International
Bitteres Ende
Aus für Yaya Toure bei Olympiakos nach 3 Monaten!
Fußball International
Mädchenmord in Steyr
Saber A. soll schon in Afghanistan getötet haben
Oberösterreich
Mit Polizei gedroht
Ausweisfälscher zwang Saber A. zur Aufgabe
Oberösterreich
Juve ist (noch) besser
Red Bull Salzburg greift noch nach Europas Thron!
Fußball International
Bis Sommer 2021
Rapid: Sportchef Bickel vor Vertragsverlängerung
Fußball National
Auch Polizei besorgt
Stelzer: „Haben ein Problem mit jungen Afghanen“
Oberösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.