Mo, 18. Juni 2018

Basketball-Liga

30.04.2018 22:17

Flyers Wels gehen als Vierter in die Play-offs

Die Flyers Wels haben sich zum Abschluss des Grunddurchgangs der Basketball-Bundesliga am Montagabend Rang vier und damit Heimvorteil im „best-of-three“-Viertelfinalduell mit BC Vienna gesichert. Die Oberösterreicher mussten beim 112:107-Sieg in Klosterneuburg allerdings zweimal in die Verlängerung und behaupteten ihre Tabellenposition im Fernduell mit den Wienern.

Deren 106:93-Heimerfolg über Oberwart half aufgrund des Welser Siegs nichts mehr. Die zweite, ebenfalls am Donnerstag startende, Viertelfinal-Serie bestreiten Gmunden und Klosterneuburg. Die erste K.-o.-Phase übersprungen wird von den Top-Teams nach dem Grunddurchgang, Kapfenberg und Traiskirchen. Sie haben bereits ihre Halbfinal-Tickets in der Tasche.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.