Do, 20. September 2018

Radsport-Klassiker

29.04.2018 16:52

Primoz Roglic gewinnt auch die Tour de Romandie!

Primoz Roglic hat nach der Baskenland-Rundfahrt auch die 72. Auflage der Tour de Romandie gewonnen. Der Gesamtsieg des 28-jährigen Slowenen, der das Gelbe Trikot nach der ersten Etappe übernommen hatte, blieb am Sonntag ungefährdet. Der Deutsche Pascal Ackermann gewann die 5. Etappe über 181,8 km von Mont-sur-Rolle nach Genf im Sprint vor Michael Mörkov (DEN) und Roberto Ferrari (ITA).

Roglic fährt für das niederländische Team LottoNL. Der ehemalige Skispringer triumphierte in der Westschweizer Rundfahrt, die er 2017 als Dritter beendet hatte, mit acht Sekunden Vorsprung vor dem Kolumbianer Egan Bernal. Dritter wurde der Vorjahressieger Richie Porte aus Australien.

Österreichs einziger Vertreter, der in diesem Jahr zum WorldTour-Team Bahrein gewechselte Niederösterreicher Hermann Pernsteiner, landete in der Gesamtwertung mit 4:05 Minuten Rückstand auf dem 14. Rang.

Das Ergebnis der 5. Etappe:
1. Pascal Ackermann (GER) Bora 4:09:51 Std.
2. Michael Mörkov (DEN) Quick-Step
3. Roberto Ferrari (ITA) UAE
Weiters:
64. Hermann Pernsteiner (AUT) Bahrein gl. Zeit
Der Endstand:
1. Primoz Roglic (SLO) LottoNL 17:09:00 Std.
2. Egan Bernal (COL) Sky + 8 Sek.
3. Richie Porte (AUS) BMC +35
4. Jakob Fuglsang (DEN) Astana +1:16 Min.
5. Rui Costa (POR) UAE +1:23
6. Steven Kruijswijk (NED) LottoNL +2:32
Weiters:
14. Hermann Pernsteiner (AUT) Bahrein+4:05 Min.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
„Sind keine Frauen!“
Ronaldo-Foul: Can entschuldigt sich für Sexismus
Fußball International
Europa-League-TICKER
LIVE: TOOOR! Murg erhöht mit Super-Tor auf 2:0
Fußball National
Europa-League-TICKER
Was schafft Salzburg im „Dosen-Duell“ bei Leipzig?
Fußball National
Hier im VIDEO
Rapid-Fans sorgen für irre Gänsehaut-Atmosphäre!
Fußball International
„Familien-Bande“
Aubameyangs Vater wird Teamchef in Gabun
Fußball International
Einsatz fraglich
West-Ham-Coach zittert um Marko Arnautovic
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.