Di, 25. September 2018

NHL

26.04.2018 09:10

Boston Bruins als letztes Team im Viertelfinale

Die Boston Bruins haben in den Play-offs der NHL die zweite Runde erreicht. Das Team aus Massachusetts gewann am Mittwoch das entscheidende siebente Spiel gegen die Toronto Maple Leafs 7:4 (3:2,0:2,4:0). Mit vier Toren im letzten Spielabschnitt drehten die Bruins das Spiel zu ihren Gunsten. Das Viertelfinale ist damit komplett.

Durch den Sieg sicherten sich die Bruins die „best of seven“-Serie mit 4:3. In der zweiten Runde trifft Boston auf Tampa Bay Lightning. Das als Nummer eins gesetzte Team in der Eastern Conference besiegte in der ersten Play-off-Runde die New Jersey Devils mit 4:1. Das erste Spiel zwischen den beiden Teams ist für Samstag in Tampa im US-Bundesstaat Florida angesetzt.

Im nun kompletten NHL-Viertelfinale treffen im anderen Duell im Osten die Washington Capitals auf Titelverteidiger Pittsburgh Penguins. Die Paarungen der Western Conference lauten Nashville Predators - Winnipeg Jets und Vegas Golden Knights - San Jose Sharks.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
„Nichts zu bedauern“
Erdogan lobt Özil für Rücktritt aus Nationalteam
Fußball International
In Minute 87
1:1 - Bayern verschenken Sieg gegen Augsburg
Fußball International
5:6 n.V in Innsbruck
Meister Red Bull Salzburg bleibt sieglos
Eishockey
Gegen Ingolstadt
Louis Schaub bereitet Kölns 2:1-Siegtor vor
Fußball International
Historischer Treffer
Harnik-Ferserltor bei Bremens 3:1 gegen Hertha
Fußball International
Altach siegt 2:1
WAC mit lockerem 4:0 ins Cup-Achtelfinale
Fußball National
4 Aktivisten im Finale
Russen stoppten 170 Flitzer während der WM
Fußball International
Leihgeschäfte im Fokus
FIFA-Boss will das Transfer-System ändern
Fußball International
Schönstes Tor?
Liverpool-Star lästert über Salah-Auszeichnung
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.