Do, 20. September 2018

„Wäre wundervoll“

23.03.2018 09:37

„The Simple Life“-Comeback von Paris Hilton?

Paris Hilton spricht über eine mögliche TV-Rückkehr von „The Simple Life“. Die Hotelerbin war neben Nicole Richie in der Reality-Show zu sehen, in der die beiden ihr Glamour-Leben gegen harte Knochenarbeit tauschen mussten. Zwischen 2003 und 2007 wurden insgesamt fünf Staffeln ausgestrahlt. Nun verrät die 37-Jährige, dass tatsächlich schon Pläne für neue Folgen vonseiten der Produktionsgesellschaft geschmiedet wurden. „Sie haben darüber geredet und mich gefragt.“

Doch die Blondine fühlt sich im Moment nicht bereit für eine neue Staffel „Simple Life“, schließlich hat sie sich in der Zwischenzeit zu einer ernst zu nehmenden Geschäftsfrau gemausert: „Ich hatte wirklich viel Spaß dabei, es zu drehen, aber gerade konzentriere ich mich auf meine Unternehmen und hätte wirklich keine Zeit, wieder auf eine Farm zu gehen und das zu machen.“

„Wundervoll, wenn es zurückkommen würde“
Trotzdem würde die Blondine das Erfolgsformat gerne zurück auf dem TV-Bildschirm sehen: „Es hat so viel Spaß gemacht und es ist eine so witzige Show. Ich schaue es immer noch an. Es ist witzig, dass es jedem gefällt, und es wäre wundervoll, wenn es zurückkommen würde.“

„Alle meine Mädels eingeladen
Im Gespräch mit „Entertainment Tonight“ plaudert die Amerikanerin aus, dass sie wegen ihrer bevorstehenden Hochzeit mit Chris Zylka gerade alle Hände voll zu tun habe. Zu den prominenten Gästen zählen unter anderem ihr „Simple Life“-Co-Star Nicole Richie und Weltstar Britney Spears. „Alle meine Mädels sind eingeladen. Im Moment suchen wir das Hochzeitskleid und die Location aus“, berichtet Paris. „Es gibt so viel zu planen, also kann ich es kaum erwarten. Es ist für jeden eine sehr aufregende Zeit.“

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.