Sa, 21. Juli 2018

Wet-T-Shirt-Contest

19.03.2018 13:41

Playmate macht sich bei der Autowäsche nass

Ob dieses Playmate das mit dem Verwendungszweck der Wasserpistole in der Autowaschanlage wirklich richtig verstanden hat? Die vollbusige Blondine hat dieser Tage bei der Autowäsche den Wasserschlauch nämlich einfach zweckentfremdet und nicht nur ihren Wagen, sondern auch sich damit ordentlich nass gemacht. Bei diesem Wet-T-Shirt-Contest ging die Brasilianerin eindeutig als Siegerin hervor!

Ana Braga weiß eindeutig, wie man die Aufmerksamkeit selbst dann, wenn die meisten Männer sich ihren geliebten Autos widmen, auf sich zieht: Man nehme ein weißes T-Shirt, trage keinen BH darunter und mache sich, nicht das Auto, so richtig nass.

Die Rechnung ging für die Brasilianerin, die in den USA immer wieder mal recht luftig bekleidet unterwegs ist, jedenfalls auf. Mit ihrem Wet-T-Shirt-Contest in der Autowaschanlage lockte die 36-Jährige zumindest einen Paparazzo an, der fleißig Fotos von der heißen Show knipste.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.