Mo, 10. Dezember 2018

Rehbock erlegt

09.03.2018 15:30

Wilderer treibt sein Unwesen

Die Suche läuft! Im Raum Miesenbach bei Birkfeld trieb am Wochenende ein unbekannter Wilderer sein Unwesen, der einen stattlichen Rehbock in der Schonzeit schoss. Das Tier dürfte geflüchtet sein, da der Kadaver unberührt war. Der Schaden liegt bei 1500 Euro.

Passiert„, so Miesenbachs Jagd-Obmann Heribert Arbesleitner, “ist es offenbar in Gschnaid. Ein dortiger Jäger hat den schönen Bock erkannt.„ Getroffen wurde das Tier vermutlich mit einer 22er-Magnum oder dem Kleinkalibergewehr Hornet. “Nach dem Durchschuss ist das Tier offenbar weitergehüpft und entkommen, ehe es verendet ist", sagt Arbesleitner.

Die Suche nach dem Unbekannten läuft auf Hochtouren und weckt natürlich auch schlimme Erinnerungen: Gerade einmal 400 Meter vom Fundort entfernt wurden vor nicht allzu langer Zeit zwei Rehe geschossen und im zehn Kilometer entfernten Haslau vergiftete 2016 ein Wilderer zumindest ein Dutzend Rehe, ehe er sie schoss.

Alexander Petritsch
Alexander Petritsch

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
3:1 nach Verlängerung
River Plate gewinnt Krimi um Copa Libertadores!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Mönchengladbach weiter erster Dortmund-Verfolger!
Fußball International
Hier das Video
Zittersieg! Bale rettet Real gegen Schlusslicht
Fußball International
Für 28 Millionen Euro
Özil droht „Abschiebung“ von Arsenal zu Inter!
Fußball International
Deutsche Frauen-Liga
Prohaska, Georgieva & Billa überzeugen mit Toren!
Fußball International
In Schottland-Liga
Rapids EL-Gegner Rangers neuer Tabellenzweiter
Fußball International
Krawall in Mattersburg
Fan-Wut! Austria-Anhang geht auf Spieler los
Fußball National
Steiermark Wetter
2° / 6°
einzelne Regenschauer
2° / 6°
einzelne Regenschauer
2° / 8°
einzelne Regenschauer
5° / 6°
heiter
2° / 3°
starker Schneefall

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.